Angebot für Kinder aus Familien mit Suchtproblematik Angebot für Kinder aus Familien mit Suchtproblematik

 

Es wird geschätzt, dass ca. 30% aller Kinder von suchtkranken Eltern später selbst Suchtprobleme entwickeln könnten. Die Sucht eines Familienangehörigen beeinflusst alle Lebensbereiche der Angehörigen. Die Lebenssituation der Kinder ist oft geprägt von Einsamkeit und Scham, da sie früh gelernt haben, über diese Probleme zu schweigen. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Um die vielfältigen Konflikte bewältigen zu können, brauchen diese Kinder individuelle Unterstützung. Die Suchtberatung Pinneberg bietet daher eine wöchentlich stattfindende Gruppe an. In dieser können Kinder ab 6 Jahren:<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

     

  • verlässliche, neue Kontakte aufbauen<o:p></o:p>

  • Regelmäßigkeit und Sicherheit erfahren <o:p></o:p>

  • Gefühle wahrnehmen und äußern<o:p></o:p>

  • über Probleme sprechen<o:p></o:p>

  • kindliche Bedürfnisse ausleben <o:p></o:p>

  • Spaß und Freude an gemeinsamen Aktivitäten entwickeln<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Durch die Gruppenteilnahme können Kinder die Isolation überwinden, von Verantwortungs- und Schuldgefühlen entlastet werden und neue positive, soziale Erfahrungen sammeln. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Für Jugendliche steht ein Beratungsangebot zur Verfügung. Diese können in unserer Einrichtung unverbindlich und auf Wunsch anonym beraten werden oder auch längerfristig begleitende Gespräche in Anspruch nehmen. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Wir möchten dazu beitragen, dass sich die Kinder/Jugendlichen entsprechend ihrer Bedürfnisse entwickeln können und somit ein familiärer Suchtkreislauf möglichst frühzeitig verhindert wird.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Wir legen Wert auf eine Vernetzung mit anderen unterstützenden Institutionen und vermitteln bei Bedarf weitere Hilfen.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Sie können unverbindlich und auf Wunsch anonym Kontakt mit uns aufnehmen. Wir unterliegen der Schweigepflicht.<o:p></o:p>

<o:p></o:p> 

<o:p>

</o:p>

Ansprechpartnerin:       

Frau Burghardt

Suchtberatung Pinneberg<o:p></o:p>

 

Diakonisches Werk Hamburg-West/Südholstein<o:p></o:p>

Telefon 04101 40887-15<o:p></o:p>

E-Mail: dagmar.burghardt@diakonie-hhsh.de<o:p></o:p>