Evangelisch bilden – wirklich gut Evangelisch bilden – wirklich gut

Die Themen Bildung und Qualität sind Dauerbrenner der Tagesstättenarbeit. Bildungsleitlinien und ein vielerorts angestrebtes evangelisches Profil wecken die Hoffnung auf Klarheit und lösen unbestimmten Druck auf die Angestellten aus.

 


Um zu überlegen, was evangelische Bildungsqualität bedeutet, lädt die Fachberaterin des Kirchenkreises Silke Raun Leiter/innen und Trägervertreter/innen der evangelischen KiTas zu einer Fachtagung am 19. Januar (9-16 Uhr) in das Gemeindehaus Arche Noah nach Halstenbek ein.

Als Referenten wirken mit:

  • Dr. Harald Otto, Bildungsministerium Kiel

  • Ralf Rogge, Dozent für Religionspädagogik am Religionspädagogischen Institut Loccum

  • Irene Otto, Kirchenmusikerin und freiberufliche Musikpädagogin in Hamburg