,… hinterm Horizont geht’s weiter' ,… hinterm Horizont geht’s weiter'

Am 17. November hat der neue Durchgang ,Akademie Theologie' zum Thema „Standpunkte finden“ begonnen. Pastorinnen und Pastoren des Kirchenkreises halten Vorträge über grundlegende Themen der Theologie. Der christliche Glaube wird von verschiedenen Standpunkten beleuchtet und soll sich Dialog mit anderen Religionen und Weltanschauungen bewähren.

Folgende Vorträge mit anschließender Diskussion sind vorgesehen (jeweils freitags von 9.30 – 11.00 Uhr im Sitzungssaal des Kirchenkreises, Bahnhofstr. 20, Pinneberg - jederzeit offen für neu Hinzukommende):

17. November 2006: Kirche - Aufbruch zu welchen Ufern?

Pastor Harald Schmidt, Pinneberg

24. November 2006: Bekenntnisse - wofür stehen wir?

Pastor Johannes Bornholdt, Uetersen

1. Dezember 2006: Priester, Pastoren, Prediger oder Popen - Wer sind die richtigen Diener Gottes?

Pastor i.R. Norbert Richter, Tornesch

5. Januar 2007: Das Christentum in der Begegnung mit anderen Religionen

Pastor Dr. Anton Knuth, Rellingen

12. Januar 2007: Konfessionen - Toleranz – Mission

Pastorin Sabine Denecke, Bönningstedt

19. Januar 2007: Standpunkte finden ... in einer bunten religiösen Welt

Pastor Jörg Pegelow, Pinneberg

26. Januar 2007: Christlich stehen - diakonisch gehen

Pastorin Martje Brandt, Pinneberg

2. Februar 2007: „Kinder Gottes“

Pastorin Almuth Brettschneider, Uetersen

9. Februar 2007: Wir sind allzumal Sünder?

Pastor Helmut Dieterich, Uetersen

16. Februar 2007: Menschenbild - Gottesbild

Pastor Andreas-Michael Petersen, Haselau

23. Februar 2007: Die Welt als Gesicht - unter einer Narrenkappe?

Pastor Ingo Zipkat, Rellingen

2. März 2007: Gemeinsamer Abschluss der Akademie Theologie

mit den Referenten und den Teilnehmern

Gebühr: € 3,00 je Veranstaltung

Information: Wera Lange, Seniorenbeauftragte des Kirchenkreises im Erwachsenenreferat,

Bahnhofstr. 24, 25421 Pinneberg

Telefon: 04101 / 8450518

Diese Veranstaltungsreihe läuft seit dem Herbst 2000. Sie ist bei jedem Vortrag offen für die Menschen, die sich dafür Zeit nehmen.