Kundgebung gegen antijüdische Aktionen in Pinneberg Kundgebung gegen antijüdische Aktionen in Pinneberg

Am Sonnabend, den 28. Juni, wird um 12 Uhr

Bahnhof Pinneberg eine Kundgebung am Drosteiplatz in Pinneberg stattfinden. Anlass für diese Kundgebung ist der Anschlag auf das jüdische Gemeindezentrum der Stadt am 16. Juni. 

Zu den Rednern dieser Kundgebung gehört neben Wolfgang Seibert, dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Pinneberg, und verschiedenen anderen Rednern auch Propst Thomas Drope. Auf diese Weise soll die Solidarität des evangelischen Kirchenkreises mit der Jüdischen Gemeinde zum Ausdruck gebracht werden.