Mit aller Kraft Mit aller Kraft

Mit Gottesdienst, Empfang und Konzert dankten die Verantwortlichen im Kirchenkreis Pinneberg Ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Gut 200 Gäste waren der Einladung zum Tag der Ehrenamtlichen in die Pinneberger Christuskirche gefolgt.

In seiner Predigt ging Propst Drope auf eine kleine Szene aus dem Alten Testament ein. Mose erhält dabei von seinem Schwiegervater den Hinweis, dass er sich Helfer suche, um die ganze Arbeit zu schaffen. Für ihre Mitwirkung bei einer solchen Verteilung der Lasten dankte der Propst den anwesenden Gästen.

Im zweiten Teil des Abends konnten die Ehrenamtlichen gleich ein doppeltes Konzert erleben. Neben dem Gospelchor ,St. Martins Smile’ der Pinneberger Lutherkirche traten auch die beiden Trommelgruppen des Frauenwerks auf. Auf die Frage, was ihnen das wichtigste an diesem Tag gewesen sei, meinten viele: die persönliche Segnung für die Arbeit, die ihnen am Ende des Gottesdienstes zugesprochen wurde.

Wie es mit dieser jährlichen Veranstaltung weitergeht, ist noch offen. Schließlich wird der Kirchenkreis Pinneberg ab Mai in dem neuen Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein aufgehen.