Südafrika Südafrika

Zu einem offiziellen Besuch im Rahmen der Südafrika-Partnerschaft bricht Propst Thomas Drope nach Pietermaritzburg auf. Dort trifft er auf Vertreterinnen und Vertreter der südafrikanischen Partner aus mehreren Kirchengemeinden der dortigen Diözese. Begleitet wird er von der Koordinatorin der Partnerschaftsarbeit, Pastorin Sabine Denecke aus Bönningstedt.

Ziel dieser Reise ist neben der Begegnung die Vorbereitung von zwei neuen Partnerschaftsprojekten in diesem Jahr. So kommt im Mai in der Zeit des Kirchentags eine Gruppe afrikanischer Frauen nach Pinneberg. Im Gegenzug wird eine Gruppe Jugendlicher zu einem Workcamp im Sommer nach Südafrika aufbrechen.

Die Partnerschaftsarbeit stammt noch aus der Zeit der Apartheid. Mittlerweile hat sich daraus ein Begegnungsforum entwickelt sowohl für Südafrikaner und Deutsche als auch für Schwarz und Weiß in Südafrika. Höhepunkt der Partnerschaftsarbeit war die Verleihung des Eine-Welt-Preises der Nordelbischen Synode im Frühjahr 2008.

Wir werden hier weiter über die Reise berichten.