Vater unser - mehr als ein Gebet Vater unser - mehr als ein Gebet

Am 11. Januar beginnt der neue Durchgang ,Akademie Theologie'. Zum Thema , Vater unser – mehr als ein Gebet’ werden neun Vorträge gehalten. Neun Theologinnen und Theologen wollen deutlich machen, dass die einzelnen Bitten des alten Gebetes auch heute noch aktuell sind.

Besonders interessant wird mit Sicherheit der Vortrag am 1. Februar. Zur Auslegung der Bitte ,Dein Wille geschehe’ hat Walther Rothschild aus Berlin, Rabbiner der Pinneberger Synode, sein Kommen zugesagt. Außerdem gibt es zur Eröffnung ein Wiedersehen mit der früheren Pröpstin des Kirchenkreises Dr. Monika Schwinge. 

  • 11. Januar: Vater unser - Einführungsvortrag

    Pröpstin i.R. Dr. Monika Schwinge, Kiel

  • 18. Januar: Geheiligt werde dein Name

    Pastorin Martje Brandt, Pinneberg

  • 25. Januar: Dein Reich komme

    Pastor Johannes Bornholdt, Uetersen

  • 1. Februar: Dein Wille geschehe

    Rabbiner Walther Rothschild, Berlin

  • 8. Februar: Unser täglich Brot gib uns heute

    Pastorin Maren von der Heyde, Pinneberg

  • 15. Februar: Und vergib uns unsere Schuld

    Pastor Harald Schmidt, Pinneberg

  • 22. Februar: Und führe uns nicht in Versuchung

    Pastorin Britta Timmermann, Ellerbek

  • 29. Februar: Sondern erlöse uns von dem Bösen

    Pastor Ingo Zipkat, Rellingen

  • 7. März: Denn Dein ist das Reich ... der Beschluss

    Propst Thomas Drope, Pinneberg

Alle Vorträge beginnen um 9:30 Uhr im Sitzungssaal des Kirchenkreises (Bahnhofstraße 18-22, Pinneberg). Mehr Informationen im Veranstaltungskalender von www.erwachsenenreferat-pinneberg.de.

Das Fachgeschäft ,geist-reich' in der Pinneberger Bahnhofstraße präsentiert aus Anlass der Akademie einen Büchertisch zum ,Vater-unser.'