Neues Halbjahresprogramm des Kirchenkreises vorgestellt Veranstaltungen

Neben den Kursen der Familienbildungsstätte findet man die Angebote der Erwachsenenarbeit, die Freizeiten des Jugendwerkes, Termine und Veranstaltungen der Familien und Lebensberatung, Kurse der Suchtberatung, Integrationsmaßnahmen des Vereins Migration und vieles mehr.

13 diakonische und gemeindeorientierte Dienste und Werke stellen in dem neuen Heft ihre Arbeit vor. Das Programm ist nicht nach Anbietern sondern thematisch geordnet und kann so bequem und gezielt genutzt werden. In dieser Form und Fülle gibt es das Kirchenkreis-Programm seit zwei Jahren.

Die öffentliche Wahrnehmung und die Nachfrage nach Kursen und Veranstaltungen hat seitdem spürbar zugenommen. Allein an den Kursen der Familienbildungsstätte nehmen im Jahr 8.000 Menschen teil. Von den etwa 150 Honorarkräften, die die Kurse leiten, werden rund 120.000 Teilnehmerstunden gegeben. Auf der anderen Seite macht das gemeinsame Auftreten aller Dienste und Werke des Kirchenkreises auch die Gemeinsamkeit aller Anbieter deutlich.

Das Heft im Gebäude des Kirchenkreises (Bahnhofstraße 18-20; Pinneberg), in allen Kirchengemeinden und vielen öffentlichen Stellen im Kirchenkreis aus. Auch im Internet sind die Veranstaltungen unter www.kirchenkreis-pinneberg.de abrufbar.