Wochenendtipps Viel Glück und viel Segen

Staunend singen – die Hamburger Kinder- und Jugendkantorei

Singen macht Spaß. Das finden auch die 150 Mädchen und Jungen der Kinder- und Jugendkantorei St. Petri und St. Katharinen. Die feiert am Wochenende zehnjähriges Bestehen – mit Konzert und Gottesdienst. Lassen Sie sich betören! Was wir Ihnen außerdem empfehlen 

 
Die Hamburger Hospizwoche beginnt

Unter dem Motto "Gemeinsam für ein würdevolles Sterben" beginnt am Sonnabend die Hamburger Hospizwoche. Auftakt ist eine Info-Börse auf dem Rathausplatz mit Musik, Performance und Spielen. In einem beheizten Zeit beantworten Experten alle Fragen rund um die Versorgung und Begleitung von Menschen am Lebensende. Bis zum 16. Oktober laden die Hamburger Hospiz- und Palliativeinrichtungen zu rund 60 Veranstaltungen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer ein. Infos zu allen Veranstaltungen finden Sie hier
Infobörse
Zeit: Sonnabend, 8. Oktober, 11-17 Uhr
Ort: Rathausplatz, City
Mit dem A-Capella-Ensemble „Fazzolette”, der Windskulpturen-Performance „Fliegende Fische“, Trommelmusik mit „Klopfen & Klötern“ und den Klinik-Clowns 

___

Die Kinderkantorei feiert

Singen begeistert: Die Kinder- und Jugendkantorei der Hamburger Hauptkirchen St. Katharinen und St. Petri startete 2006 mit 25 Sängern. Mittlerweile ist sie auf neun Ensembles mit rund 150 Mädchen und Jungen von 4 bis 16 Jahren gewachsen. Am Wochenende feiert sie 10jähriges Jubiläum. "Kinder bringen eine neue und frische Note in unsere Gotteshäuser", sagt Kantorin Sabine Paap. Bis zu 30 Auftritte stehen jährlich auf dem Programm. Der Chor hat CDs aufgenommen, eigene Projekte entwickelt und aufgeführt wie die „Wassermusik“ des Komponisten Daniel Stickan.
Jubiläumskonzert
Zeit: Sonnabend, 8. Oktober, 18 Uhr Ort: St. Katharinen, Speicherstadt

Festgottesdienst
Zeit: Sonntag, 9. Oktober, 10 Uhr Ort: Hauptkirche St. Petri an der Mönckebergstraße
Gemeinsam mit dem Bachchor und dem Collegium Vocale

___

und außerdem

  • Herbstwege: Pilgern im Stadtpark
    Sich mit anderen auf dem Weg machen, in Ruhe den Herbst in der Stadt genießen. Pilgern Sie mit durch den herbstlichen Stadtpark! Mehr dazu

  • Alsterbund-Festival – Bands und Chöre rocken die Martin-Luther Kirche in Alsterdorf 
  • Trittau hat eine neue Orgel! 1.200 Pfeifen hat das Instrument, neun Wochen dauerte der Einbau. Viele Menschen und Institutionen haben sich dafür über Jahre engagiert und auch gespendet. Am Sonntag erklingt die Orgel zum Abschluss einer Festwoche im Gottesdienst. Diesen und weitere Gottesdienste finden Sie hier