Wochenendtipps Von Bikern und klingenden Chören

Der Chor "EnCore" gibt regelmäßig Konzerte in Kirchen und Konzerträumen. Die Musikerinnen und Musiker suchen derzeit übrigens noch nach Verstärkung.

Am Samstag ist es wieder so weit: die „Nacht der Chöre“ lädt zu einem echten Sanges-Marathon in die Hauptkirche St. Petri ein. Aber nicht nur dort, auch anderswo in der Stadt wird an diesem Wochenende gesungen. Hier unsere Wochenendtipps …

 

„Berg und Tal“

Sommerkonzert mit dem Hamburger Kammerchor „EnCore“ 

Der Kammerchor EnCore kommt nach Bergedorf! Das Letzte von insgesamt drei Sommerkonzerten findet am 16.06.2019 in der St. Michael Kirche statt. Berg und Tal lautet der diesjährige Konzerttitel. Mit ihrem vielseitigen Programm aus gewaltigen und rasanten Stücken, wie auch sanften Klängen von sowohl heiterer als auch melancholischer Anmut interpretieren die 25 Sänger und Sängerinnen das Thema auf ihre ganz eigene Art und Weise. Von Monteverdi über Dowland bis hin zu italienischem Schlager wird den Zuhörern ein großes Spektrum an klassischen, modernen oder jazzigen Stücken geboten. Alles wie immer in verschiedensten Sprachen. Das Publikum wird im wahrsten Sinne des Wortes auf eine ‚Berg und Tal’ Fahrt mitgenommen.

Wann: Sonntag, den 16.06.2019 um 18.00

Wo: St. Michael, Bergedorf 

Wie viel: Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns!!

___  

 

Seefahrergottesdienst in Altenwerder Kirche

Unter dem Motto "Seeluft ist gesund ? auch für Seeleute?" feiert die Deutsche Seemannsmission am Sonnabend einen ökumenischen Seefahrergottesdienst in der St. Gertrud-Kirche in Hamburg-Altenwerder. Die Predigt hält der finnische Bischof Kaarlo Kalliala aus Turku, wie die Seemannsmission am Dienstag mitteilte. Für die musikalische Begleitung sorgen der Hamburger Lotsenchor und die Bläser der Thomasgemeinde Hausbruch.

Häufig seien gerade Seeleute von der Luftverschmutzung durch Schiffe und von Lungenkrankheiten betroffen, sagte der evangelische Seemannspastor Matthias Ristau. Dabei profitiere die gesamte Gesellschaft von ihrer Arbeit. 90 Prozent der Konsumgüter kämen über den Seeweg nach Deutschland. Es sei daher wichtig, sich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen an Bord einzusetzen.

Wann: Samstag, 15. Juni, um 18.15 Uhr

Wo: St. Gertrud Altenwerder, Altenwerder Querweg, 21129 Hamburg

Weitere Infos: https://kirchesuederelbe.de/altenwerder/

___   

 

Vokalkolorit wird 20 - Jubiläumskonzert

Wie passen geistliches und weltliches Chorstück, Volkslied, Pop- und Jazzballade zusammen? - Wenn der musikalische rote Faden des Jubiläumskonzerts lautet: "Was habt ihr Sängerinnen und Sänger von Vokalkolorit über die Jahre am liebsten gesungen?". Das umfangreiche 20jährige Repertoire des Kammerchores gab mehr als genug her...
Die Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen sich auf ein farbenreiches Konzertprogramm freuen, es erklingen Stücke und Lieder von Dowland, Mendelssohn, Brahms, Duruflé, Billy Joel, Henri Mancini und anderen.

Wann: Sonntag, 16. Juni 2019, um 19:00 Uhr

Wo: St. Pauli Kirche, Pinnasberg 80, 20359 Hamburg

Wie viel: Eintritt frei, Spenden erbeten!

___   

 

Mädchenchor Hamburg: "Angels Landing" 

Die Mädchen vom Mädchenchor der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, einem der führenden Mädchenchöre Deutschlands, konzertierten schon in der ganzen Welt u.a. in Island, Griechenland, Südostasien, der Türkei, Israel, Südafrika und der Arktis. Und immer nehmen sie auch musikalische Inspiration aus ihrem Reiseland mit nach Hause, auf die sich die vielen Fans daheim dann freuen können. Jetzt kehren sie von einer Tour in die USA zurück. Ein bekanntee Wanderweg im Zion Nationalpark im Westen der USA gab dem Konzert seinen klangvollen Titel: "Angels Landing"

Diesen Freitag singt der Chor in der Kulturkirche Altona. Dann gibt es, nach Rückkehr von der Konzertreise des Mädchenchor Hamburg durch den "wilden" Westen Amerikas, Chormusik mit Werken von Brahms, Gjeilo, Ešenvalds u.a. zu hören.

Wann: Freitag, 14.Juni 2019, ab 19.30 Uhr

Wo: Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, 22767 Hamburg

Wie viel: Tickets: VVK 5 € (zzgl. Geb.), AK 7 € 
___    

 

"Nightfever" im Hamburger Mariendom

Im katholischen Mariendom in Hamburg-St. Georg feiern junge Leute am Sonnabend "Nightfever". Start ist um 18.15 Uhr mit einer Messe mit Dompropst Franz-Peter Spiza. Bis 22.30 Uhr ist die Kirche geöffnet für Gespräche, Stille, Meditation und Segen. Jeder könne so lange bleiben, wie er mag, teilte die Gemeinde am Mittwoch mit. Der Abend endet um 22.30 Uhr mit einem Nachtgebet. "Nightfever" wurde beim Weltjugendtag 2005 ins Leben gerufen. Seit 2014 wird es auch in Hamburg gefeiert.

Wann: Samstag, 15 Juni, ab 18:15 Uhr

Wo: Mariendom Hamburg, Am Mariendom 7, 20099 Hamburg

Weitere Infos: www.mariendomhamburg.de