Wir feiern wieder Gottesdienst in der Friedenskirche!

Wir feiern wieder Gottesdienst!

Ab Sonntag,10. Mai 2020 feiern wir wieder Sonntagsmorgen um 10:00 Uhr Gottesdienst. Der Kirchengemeinderat hat dazu einen Beschluß gefasst und ein Hygienekonzept erstellt. Beim Besuch der Gottesdienste müssen alle Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Da im Ruckteschell-Heim derzeit keine Veranstaltungen stattfinden dürfen, können die Gottesdienste am 2. Sonntag des Monats bis auf Weiteres nur in der Friedenskirche stattfinden. 

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Kirche die bekannten Hygieneregeln (das richtige Händewaschen -min. 30 Sekunden-, die sogenannte Niesetikette und den Appell, bei Erkältungssymptomen zu Hause zu bleiben) und den Mindestabstand von 1,5 m  einzuhalten. Wir empfehlen dringend das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Fühlen Sie sich, trotz dieser Maßnahmen, jedoch ganz herzlich, trotz des Tragens einer Maske, mit einem Lächeln von uns begrüßt!

Hygiene- und Abstandsregelungen für den Gottesdienstbesuch in der Friedenskirche Stand Mai 2020

Wir hoffen auf diese Weise dazu beizutragen, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern und bitten um Verständnis für die vorgebenen Maßnahmen!

Für alle, die noch nicht zum Gottesdienst kommen mögen oder können, gibt es weiterhin die Möglichkeit der Mitnahme der Andachten, die wir an der Kirche ausgehängt haben. Gerne senden wir Ihnen diese auch auf Verlangen zu. 

Alle anderen gemeindlichen Veranstaltungen und Konzerte sind auf unbestimmte Zeit abgesagt. Unsere Gruppen und Kreise, die Sütterlinstube, der Kirchenladen und das Flohmarktcafé pausieren. Das Kirchenbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

Für Fragen und seelsorgerliche Gespräche, möglichst telefonisch, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns  Ihre Gebetsanliegen. Wir nehmen sie (vertraulich) in unsere Gebete auf.

Wir sind für Sie da!

Pastorin Jutta Jungnickel Tel. 63 67 48 70
Mail j.jungnickel@kirche-in-eilbek.de

Diakonin Sigrid Paschen, Leben im Alter Tel. 24 19 58 76
Mail s.paschen@kirche-in-eilbek.de

Bleiben Sie von Gott behütet! 

Ihre Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche-Osterkirche

Handlungsempfehlungen der Nordkirche Stand 18. Mai 2020
Hamburg / FHH: Anforderungen an Schutzkonzepte für Gottesdienste

Das Video mit der Osterandacht aus der Friedenskirche Eilbek

Die Osterandacht mit Pastorin Jutta Jungnickel finden Sie hier!


Nicht alles ist abgesagt

Wir sind für Sie/Euch da!

Zur Zeit dürfen wir zwar wieder (unter Auflagen) Gottesdienste feiern, aber Veranstaltungen und Konzerte können derzeit nicht stattfinden. Viele Menschen können auch ihre Häuser nicht verlassen, weil sie einer Quarantäne unterliegen oder zu einer der Risikogruppen gehören. Eine für uns völlig neue und erschreckende Situation. 

Wir möchten, auch, wenn wir derzeit nur bedingt Gemeinschaft haben können, mit Ihnen /Euch jeden Mittag um 12:00 Uhr zum #Hoffnungsläuten, gemeisam beten, ganz egal an welchem Ort Sie sich/ Ihr Euch gerade befindet. Gerne können Sie/könnt Ihr das folgende Gebet nutzen:

Gebet

Kurzandacht

"Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur."  Markus 16,15 

Öffnungszeiten der Friedenskirche 

Die Friedenskirche ist im Mai 2020 Montag - Samstag (ab Juni 2020 Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) in der Zeit von 17:00 - 18:00 Uhr   geöffnet. Sie sind eingeladen, in der Kirche still zu werden, eine Kerze zu entzünden und zu beten.

Bitte beachten Sie das Nachbarschaftshilfeprojekt, das wir in Zusamenarbeit mit der Stadtteil-Website Eilbek.com ins Leben gerufen haben!

Hinweise auf Gottesdienste im Radio und TV

 

Hier finden Sie uns auf Facebook


Andacht zum Mitnehmen

Unsere wöchentlichen Kurzandachten gibt es jetzt auch zum Mitnehmen. Schauen Sie bei einem Spaziergang durch Eilbek an der Friedenskirche vorbei. Dort hängen am Treppengeländer die Andachten in Papierform zum Mitnehmen für Sie aus. Sollten sie vergriffen sein, melden Sie sich bei uns. Wir schicken sie Ihnen gerne zu. Bleiben Sie weiterhin behütet und gesund! 


Hoffnungsläuten – Innehalten und Beten am Mittag

Halte inne, denk an das, was dich tröstet und stärkt. Bitte für die Menschen, die Kraft brauchen!

Die Bischöfinnen und Bischöfe der Nordkirche rufen zu einer nordkirchenweiten Aktion auf. In ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sollen mittags um 12:00 Uhr die Glocken läuten, als Zeichen der Hoffnung in schwerer Zeit.

Auch unsere Kirchengemeinde unterstützt dieses Projekt. Daher bitten wir Sie jeden Tag, wenn um 12:00 Uhr die Glocken der Friedenskirche Eilbek läuten, gemeinschaftlich verbunden, ein stilles Gebet zu sprechen. 

Gebetsvorschläge finden Sie hier!

Mehr zum #Hoffnungsläuten

Die Glocken der Friedenskirche Eilbek


Musik bringt Menschen zusammen

"Mini-Orgelkonzert" + ein musikalischer Ausschnitt aus dem Programm der Nacht der Kirchen

 

Musikhören kann man alleine. Dennoch verbinden Musikstücke die Menschen auf eine besondere Art. Wir denken, wenn wir bestimmte Melodien hören, an verschiedene Situationen, die Emotionen hervorrufen. Erklingt Orgelmusik, so erinnern wir uns an einen bewegenden Gottesdienst oder an ein besonderes Orgelkonzert.

Da wir derzeit keine Konzerte veranstalten dürfen, möchte unser Kirchenmusiker Paul Baeyertz Ihnen mit einem „Mini-Orgelkonzert“ einen musikalischen Gruß aus der Friedenskirche nachhause senden.

Sie hören "Allein Gott in der Höhe sei Ehr" BWV 711 von J.S. Bach und  "Tonstück in C" von Gustav Merke. .

Jede Woche finden SIe hier auch einen neuen Videoclip mit Ausschnitten aus den Veranstaltungen "Nacht der Kirchen" der vergangenen Jahre. 

Diese Woche dürfen Sie sich auf  HildeMarlen (Gesang) + Janis Brucker (Piano) freuen.  


Banneraktion

Gott gibt uns den Geist der Kraft, Liebe & Besonnenheit. 2. Timotheus 1,7

Dieses Mut machende Banner hängt jetzt an unserem Gemeindehaus!

Die aktuelle Banneraktion der Hamburger Kirchenkreise soll ein Zeichen setzen und zeigen, dass Kirche in dieser schwierigen Zeit da ist und dass Glaube Zuversicht und Hoffnung geben kann. Bereits 250 Banner hängen sichtbar an Hamburger Kirchen und Gemeindehäusern. Dort sind Bibelzitate zu lesen: „Gott verspricht: Ich stärke dich – Jesaja 41,10“ oder „Gott spricht: Ich helfe dir – Jesaja 41,13“ oder „Gott gibt uns den Geist der Kraft, Liebe & Besonnenheit – 2. Timotheus 1,7“. 



Ev. - Luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche - Osterkirche - Copyright: Ev. - Luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche - Osterkirche
Ev. - Luth. Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche - Osterkirche


Unsere Kirche

Copyright: Richard Eckmann

Friedenskirche

Ev.-luth. Kirchengemeinde Eilbek-Friedenskirche-Osterkirche

Papenstraße 70
22089 Hamburg

Tel.: +49 40 2505478
Fax: +49 40 24795877

info@friedenskirche-osterkirche-eilbek.de
www.friedenskirche-osterkirche-eilbek.de


HERR, frühe wollest du meine Stimme hören, frühe will ich mich zu dir wenden und aufmerken.

- Psalm 5,4

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.

- Epheser 6,18

© Ev. Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Newsletteranmeldung

Nachrichten

Alle Nachrichten
 - Copyright: Renate Endrulat

Spenden

Spendenkonto der Gemeinde bei der Hamburger Sparkasse: Friedenskirche- Osterkirche: Konto IBAN: DE 31200505501239120445 BIC :HASPDEHHXXX