Digitales Osterpaket aus dem Bereich Bildung

Wir präsentieren Ihnen ein buntes digitales Osterangebot.

In Zeiten von Social Distancing und Zoom-Terminen hat sich der Bereich Bildung des Kirchenkreises auf die Suche nach Angeboten rund um die Digitalisierung von Kirchengemeinden und anderen Freiwilligenorganisationen gemacht. Denn auch nach Corona werden wir die Vorteile davon weiter nutzen können.

In jedem der bunten Ostereier sind verschiedene Ideen, Workshops und Beratungen versteckt.

Mit einem Klick auf das jeweilige Osterei entdecken Sie die Füllung. Diese Angebote sind für Sie größtenteils kostenfrei.

Das passende Osterei war nicht dabei? Bildung gibt’s bei uns auch auf Bestellung.

Diese Angebote sind als Geschenke gedacht, die wir für Sie anbieten und umsetzen, wenn Sie die Bedarfe äußern.

Ihre Anmeldung zu den angebotenen Workshops senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Kirchengemeinde/Organisation, Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

Über diesen Kontakt können Sie auch Ihre Wünsche und Anliegen an uns richten.

Wir freuen uns auf Sie!


Osterei grün - Copyright: © Jugendpfarramt
Osterei rosa - Copyright: © Jugendpfarramt
Osterei hellblau - Copyright: © Jugendpfarramt
Osterei blau - Copyright: © Jugendpfarramt
Osterei rot - Copyright: © Jugendpfarramt
Osterei orange - Copyright: © Jugendpfarramt

Software- und Hardwareberatung

Beratungsstunden für die digitale Jugendarbeit (aus Mitteln der Evangelischen Jugend Hamburg)

Dieses Angebot richtet sich an alle, die für die gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit, Fragen rund um das Thema Digitalisierung haben. Dabei kann es sowohl um Soft- als auch um Hardwarefragen gehen. Bei einer Fachfirma sind bereits bezahlte Beratungsstunden verfügbar und können bei Bedarf über uns abgefragt werden.

Kontakt: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Digitalisierungsberatung für Kirchengemeinden

Wer weiß schon genau, welche Ausstattung für welche Aufgaben wirklich hilfreich ist? Ein kleines Expert*innen-Team möchte beim Überlegen unterstützen. Fragen oder Gesprächsbedarf gerne an uns.

Kontakt: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de


Digitales Arbeiten reflektieren

Reflexionsmodul: Technische Chancen und Herausforderungen in der digitalen (Zusammen-)Arbeit

Lassen Sie uns gemeinsam und strukturiert auf noch nicht ausgereizte Möglichkeiten und auf Herausforderungen in unserer zunehmend technischen Kommunikation schauen.

Wir bieten Ihnen dieses Modul am folgenden Termin an:

Mo. 03.05. 17-19 Uhr (Anmeldeschluss: 28.04.)

Referenten: Paul Steffen (Fachstelle Engagementförderung) und Florian Weißler (Jugendpfarramt)

Wenn Sie sich ein eigenes Reflexionsmodul für Ihre Kirchengemeinde/Organisation wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Modul: Digitale Arbeit gesund und freudvoll gestalten

Der Mensch ist ein soziales Wesen - ein Faktor, der bei der digitalen Arbeit generell und im Lockdown besonders zu kurz kommt.

Dieses Modul bietet Einsichten und Denkanstöße sowie praktische Tipps und Übungen, um die Kommunikation via E-Mail und virtuellen Besprechungen wieder menschlicher zu gestalten und zu erleben.

Wir bieten Ihnen dieses Modul am folgenden Termin an:

Do. 06.05. 17-19 Uhr (Anmeldeschluss: 29.04.)

Referent*innen: Tania Feindt (Lerncoach, Trainerin für Stressbewältigung und Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de


Tools kreativ nutzen

Workshop: Spiele für die digitale Arbeit mit Gruppen – wir probieren Neues aus!

Gerade in Online-Meetings sind aktivierende und auflockernde Spiele als Gruppenaktivität besonders gewinnbringend. In diesem Workshop werden verschiedene Methoden und Varianten vorgestellt und ausprobiert. Ob für Sitzungen, thematische Inhalte oder offene Veranstaltungen die Einbindung von Spielen kann für jede Zielgruppe sinnvoll sein.

Wir bieten Ihnen diesen Workshop an zwei unterschiedlichen Terminen an:

Fr. 07.05. 9.30-12.30 Uhr, Anmeldeschluss 30.04.

Mi. 19.05. 18.30-21.30 Uhr, Anmeldeschluss 17.05.

Referent*innen: Kelly Thomsen (Frauenwerk) und Florian Weißler (Jugendpfarramt)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Workshop: Tools und Co – Was kann man alles machen und was brauche ich dafür?

In diesem Workshop werden kreative Tools, Methoden und Möglichkeiten für innovative Online-Meetings vorgestellt und Rahmenbedingungen für abwechslungsreicher und effektiver Online-Formate in den Blick genommen. Darüber hinaus gibt es auch die Gelegenheit im geschützten Rahmen, diese neuen Tools direkt selbst auszuprobieren.

Wir bieten Ihnen diesen Workshop an zwei unterschiedlichen Terminen an:

Di. 04.05. 19-21 Uhr, Anmeldeschluss 27.04.

Mo. 17.05. 10-12 Uhr, Anmeldeschluss 07.05.

Referent*innen: Kelly Thomsen (Frauenwerk) und Florian Weißler (Jugendpfarramt)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de


Kontakt halten

Die Verbindung wird gehalten. Ehrenamtliche in Coronazeiten nicht aus dem Blick verlieren.

Kontakt halten fällt in diesen Zeiten schwer. Wir laden zu einem Austausch über Ideen und Erfahrungen dazu ein.

Wir bieten Ihnen diesen Austausch am folgenden Termin an:

Mi. 21.04. 17-19 Uhr (Anmeldeschluss: 16.04.)

Referent*innen: Paul Steffen (Fachstelle Engagementförderung) und Ute Zeißler (Fachstelle ÄlterWerden)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Intranet das:jonas – kirchenkreisinterne Kommunikation: neue Möglichkeiten der Vernetzung

In diesem Workshop lernen Sie das Intranet das:jonas unseres Kirchenkreises kennen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen und zu erfahren, welche Möglichkeiten das System für Ihre Kirchengemeinde bieten kann. Hier soll es vor allem – neben der Vorstellung der Technik – auch um ganz praktische Ideen der Umsetzung gehen. Im Fokus stehen auch die (neuen) Chancen der digitalen Vernetzung.

Wir bieten Ihnen diesen Workshop an zwei unterschiedlichen Terminen an:

Do. 06.05. 19.30-21.30 Uhr (Anmeldeschluss: 29.04.)

Fr. 28.05. 10-12 Uhr (Anmeldeschluss: 21.05.)

Referenten: Florian Büh (Stabstelle Intranet das:jonas) und Florian Weißler (Jugendpfarramt)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Digitale Kommunikationsnetzwerke nutzen

Eine digitale Sammlung rund ums digitale Arbeiten: nützliche Materialien, Angebotshinweise, Tipps und Tricks. Das Padlet (eine Art virtuelle Pinnwand) ist interaktiv gedacht, jede*r kann diese Liste erweitern und so mit anderen teilen.

Link: https://padlet.com/kellythomsen/3zzw0cazjr978059


Fundraising - passende Angebote suchen

Passende Angebote finden

In unserem aktuellen Fundraising-Newsletter haben wir Fördermittel und Zuschüsse, Wettbewerbe, Sonderkonditionen, Tipps und Fortbildungsangebote rund um das Thema Digitalisierung zusammengestellt. Sie finden den Newsletter hier: https://www.kirche-hamburg.de/fileadmin/kirche_hh/kirchenkreis_hamburg-west-sh/fundraising/pFUNDig/pFUNDig_2021-02.pdf

Wenn Sie weitergehende Fragen haben, dann melden Sie sich gerne bei Tobias Kandel, tobias.kandel@kirchenkreis-hhsh.de.


Buntes aus dem Bereich Bildung

Wohnräume/Wohnträume

Wie will ich im Alter leben? Habe ich alles, was ich brauche, brauche ich alles was ich habe?

Termine: Für Gemeindegruppen, nach Absprache

Referentinnen: Wera Lange und Ute Zeißler (beide Fachstelle ÄlterWerden)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Biografische Elemente für Besuchsarbeit

Methoden aus der Erinnerungsarbeit helfen Besuchenden über die Schwelle und können die Beziehung vertiefen.

Termine: Für Gemeindegruppen, nach Absprache

Referentin: Ute Zeißler (Fachstelle ÄlterWerden).

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Ideenbörse

Thematische Impulse, Tipps und Erfahrungsaustausch für Gruppenleitungen der Senior*innen – und Frauenarbeit.

Wir bieten Ihnen die Ideenbörse am folgenden Termin an:

Do. 06.05. 10-12 Uhr (Anmeldeschluss: 30.04.)

Referentinnen: Kelly Thomsen (Frauenwerk) und Wera Lange (Fachstelle ÄlterWerden)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de

 

Demenz verstehen – mehr Sicherheit mit an Demenz erkrankten Menschen

Wir möchten informieren, wie sich Demenz auf alle Lebensbereiche auch der Angehörigen auswirkt. Gegen Überforderung sind Verstehen der Krankheit, der eigenen Möglichkeiten und Grenzen wichtige Bausteine.

Wir bieten Ihnen diesen Workshop am folgenden Termin an:

Mo. 04.05. 17-19 Uhr (Anmeldeschluss: 29.04.)

Referentin: Ingrid Kandt (Fachstelle ÄlterWerden)

Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de