Gottesdienst zur Predigtreihe "In der Schöpfung leben" 6.

Der Sonnengesang des Franz von Assisi

Wir bitten Sie freundlich, die inzwischen bekannten Regeln zu Hygiene und Abstand einzuhalten, Mund-Nasenschutz bitte nicht vergessen.

In der Schöpfung leben

Jeder spürt die Änderungen unserer Lebensweise in diesem Jahr am eigenen Leibe. Uns wird in diesen Tagen bewusster: Wir leben in und mit allem, was lebt. Albert Schweitzer hat in seinen Gedanken von der Ehrfurcht vor dem Leben formuliert: „Solches vermag nur die Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben. Durch sie kommen wir dazu, nicht nur mit Menschen, sondern mit aller in unserm Bereich befindlichen Kreatur in Bezug zu stehen und mit ihrem Schicksal beschäftigt zu sein, um zu vermeiden, sie zu schädigen, und entschlossen zu sein, ihnen in ihrer Not beizustehen, soweit wir es vermögen. Die fundamentale Tatsache des Bewusstseins des Menschen lautet: <Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.>“

Dieser Gedanke scheint mir immer noch eine Richtschnur zu sein, damit wir die Grundlagen zu erhalten lernen, die auch uns erhalten.

Die Bibel erzählt von Himmel und Erde und allen lebendigen Wesen auf vielfältige Weise.

In diesem Sommer blättern wir in diesem Bilderbuch Gottes und laden herzlich ein, die Gottesdienste der Sommerpredigtreihe in den Gemeinden der Region zu besuchen und zu feiern – in welcher Form das auch immer möglich sein mag.

K. Schumacher

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wohldorf-Ohlstedt

Leitung Pastorin Ulrike Wenn

Ort Matthias-Claudius-Kirche Bredenbekstr. 59, 22397 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück