Einladung zum "Schaukastenbummel"

Schaukasten Kreuzkirche

Schaukastenbummel-Aushang

Viele haben im Lockdown ihre kreative Ader entdeckt und sehenswerte Werke geschaffen, wie Aquarelle, Fotos, Gedichte oder gestrickte Skulpturen, die nun ans Licht kommen. In den Sommermonaten werden sechs Schaukästen der Emmaus- und Kreuzkirchengemeinde als Galerie genutzt. So ergibt sich eine kleine Ausstellung, die bei einem Spaziergang besichtigt werden kann. Dem sogenannten „Schaukastenbummel“.

Der Startpunkt ist der Schaukasten Nr.1 an der Haltestelle Ebeersreye/Berner Heerweg. Weiter geht`s, rund um die Emmaus-Gemeinde mit Schaukasten Nr. 2-5, Walddörferstr. 369 und endet am Schaukasten Nr. 6 vor dem Gemeindehaus der Kreuzkirche in der Kedenburgstrasse. Den weiteren Lageplan und alle Infos entnehmen Sie bitte der Grafik.