Suche

Suchbegriff eingeben

Nutzen Sie auch unsere Archivsuche. Hier finden Sie archivierte Nachrichten, die älter als ein Jahr sind.


Zur Veranstaltungssuche

Ergebnisse Ihrer Suche

Archiv 2017

Das waren unsere Konzerte 2017 Ahoi Oboentrio Ruth Frobeen Konzert der Chöre Detmolder Fagottquartett Quartett Mozart Otto Tromboni ...

Archiv 2017
Archiv 2016

Das waren unsere Konzerte 2016 Lebendiger Kontrapunkt St. Stephan Brass Band Trio Cantrolegro Kammerchor Vocalion ELBE4 Kellerkombo St....

Archiv 2016
Die Orgel

Die Lobback-Orgel Es wird berichtet, dass die Haselauer Kirche schon vor der Reformationszeit über eine Orgel verfügt hat. Sie muss so klein gewesen sein, dass man sie ohne großen Aufwand nach Haseldorf transportieren konnte. Nach dem Wiederaufbau der Kirche im 16. Jahrhundert schaffte...

Die Orgel
Der Dreikönigs-Stein

Der Dreikönigs-Stein Von der Entstehungszeit der Kirche zeugt eine an der Nordwand eingelassene kleine Mörteltafel mit den Worten ,help got / caspar melchior baltazar’. Das entspricht in etwa dem, was heute am Dreikönigstag die Sternsinger über die Türen schreiben: CMB (auch übersetzbar als...

Der Dreikönigs-Stein
Das Gebäude

Die Haselauer Dreikönigskirche Haselauer Dreikönigskirche Die ältesten Teile des Mauerwerks liegen an der Nordseite der Kirche – und zwar sowohl im...

Das Gebäude
Der Altar

Der Altar Der Altar wird in der Kunstszene als ,herausragendes Objekt des norddeutschen Barock’ eingestuft. Seit 1984 weiß man, dass er ein Werk des berühmten Hamburger Bildhauers Christian Precht ist (gestorben 1703). Seinen Ruf in der Kunstgeschichte hat er sich durch die Anfertigung der Altäre...

Der Altar
Die Kanzel

Die Kanzel Die Kanzel mit ihren geschnitzten Figuren ist eine Stiftung des Haselauer Gutsinspektors Philipp Hagedorn und erfolgte 1641. Mit seiner Stiftung erwarb er sich einen erblichen Stand (Sitzplatz, der damals noch gekauft wurde) in der Kirche. Sie trägt die Figuren der vier Evangelisten...

Die Kanzel
Der Turm

Haselauer Dreikönigskirche Der Kirchturm Ob in den ersten Jahrhunderten der Kirche überhaupt ein Kirchturm vorhanden war, ist heute nicht mehr zu sagen. Wahrscheinlich gab es zunächst eher ein frei stehenden Glockenstuhl. Der große gotische...

Der Turm
Das Glockenwerk

Das Haselauer Glockenwerk Die größte Glocke, die je im Haselauer Kirchturm hing, wurde noch im August 1918 für Kriegszwecke einheholt. Sie hatte erheblich viel mehr Gewicht als die derzeitigen Glocken. ...

Das Glockenwerk
Der Marienaltar

Der Haselauer Marienaltar In der vorreformatorischen Zeit sollen in der Haselauer Kirche drei Altäre gestanden haben. Einen davon kann man noch heute im Landesmuseum in Schleswig bewundern. Sie gehört zur ständigen Mittelalterausstellung im Schloss Gottorf. Haselauer...

Der Marienaltar