1989 – Songs aus dem Wendejahr

Das Jahr 1989 markierte den Beginn eines neuen Zeitalters, brachte historische Umbrüche und den Mauerfall. Auch in der Popmusik bahnte sich ein Paradigmenwechsel an.

Ulfert Sterz (mit persönlicher DDR-Erfahrung) und Pastor Dr. Constantin Gröhn, beide begeisterte Hobby-DJs und Musikliebhaber, erzählen am Sonnabend, 2. November um 19.30 Uhr in der Nikodemuskirche anhand von 12 ausgewählten Songs, gesellschaftlich und persönlich, wie Pop, Rock und Underground vor 30 Jahren Gesellschaft beschrieben und hinterfragten.
Ein DJ-Vortrag zum Jubiläumsjahr, dazu Bilder vom vermeintlichen ‚Ende der Ideologien‘ und analoge Projektionen der Lichtkünstlerin Katrin Bethge. Hinterher ein Glas Wein und die Möglichkeit zum Austausch.

Eintritt frei, Spende erbeten

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-luth. Kirchengemeinde Ohlsdorf-Fuhlsbüttel

Ort Nikodemuskirche Fuhlsbüttler Straße 656, 22337 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück