ABGESAGT! Gesprächsreihe „Von guten Mächten wunderbar geborgen“

Dietrich Bonhoeffer - Theologe und Widerstandskämpfer

Am 9. April vor 75 Jahren wurde Dietrich Bonhoeffer hingerichtet. Sein Lied: „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ wird in der ganzen Welt gesungen – geschrieben 1944 im Gefängnis, verhaftet, weil er sich dem Widerstand gegen Hitler angeschlossen hatte. 

Bei einer Gesprächsreihe in der Versöhnungskirche können Sie den Theologen und Widerstandskämpfer Bonhoeffer besser kennenlernen. 

Jeweils donnerstags:


16. April 2020: Das Leben von Dietrich Bonhoeffer
Reza Kermani und Antje William lesen aus zwei Biografien: „Wege zur Freiheit“ und „Dem Rad in die Speichen fallen“.

23. April 2020: Film: Die letzte Stufe
Über die letzten Jahre, in denen aus dem Bekenner der Verschwörer wird, der selbst zum Attentat auf Hitler bereit wäre. Mit Ulrich Turkur.

30. April 2020: Die Theologie Dietrich Bonhoeffers
Pastorin Jutta Jungnickel führt ein in Bonhoeffers Gedanken und Überzeugungen.

Die Abende beginnen jeweils um 19:00 Uhr im kleinen Gemeindesaal der Versöhnungskirche, Eilbektal 33 und können einzeln besucht werden. 

Pastorin Antje William, Pastorin Jutta Jungnickel + Reza Kermani
 

Weitere Informationen

Veranstalter Kirche in Eilbek

Leitung Pastorin Antje William, Pastorin Jutta Jungnickel + Reza Kermani

Ort Kleiner Gemeindesaal der Versöhnungskirche, Eilbektal 33, 22089 Hamburg-Eilbek Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück