ABGESAGT! Mittwochsrunde

Jüdisches Leben heute

Wir treffen uns 14 täglich um 18:00 Uhr im Gemeindesaal Papenstraße 70. Mit Klönen und einem kleinen Bufett in geselliger Runde fangen wir an. Gegen 18:30 Uhr beginnen wir mit dem jeweiligen Abendthema, über das wir mit unseren Referenten ins Gespräch kommen wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Befreiung der Konzentrationslager, in denen unzählige jüdische Männer, Frauen und Kinder zu Tode kamen, jährt sich in diesen Tagen zum 75. Mal. 

In Hamburg wurde ein fraktionsübergreifender Antrag in die Bürgerschaft eingebracht, der sich für einen Neubau der Bornplatzsynagoge im Grindelviertel stark macht. Sie wurde in der Pogromnacht am 9. November 1938 zerstört. 
Dies wollen wir zum Anlass nehmen, um uns über das Leben von jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Hamburg heute zu informieren. 

Das Projekt „Meet a jew“ ermöglicht Begegnungen mit jüdischen Menschen, die sich in Schulklassen und Gruppen einladen lassen.  Eine solche Begegnung könnten wir für eine Mittwochsrunde in der zweiten Jahreshälfte planen.

Dipl. Theologe Thomas Strege  +  Diakonin Sigrid Paschen
 

 

Weitere Informationen

Veranstalter Kirche in Eilbek

Leitung Diakonin / Soz. Päd. Sigrid Paschen

Ort Gemeindehaus Papenstraße 70 , 22089 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück