AMICA-Netzwerktreffen

Seit 25 Jahren unterstützt die Frauenarbeit der Nordkirche den kleinen Freiburger Verein Amica e.V., der sich für Frauen und Mädchen in Krisen- und Kriegssituationen einsetzt. Aktiv ist Amica zur Zeit in Libyen, Ukraine, Bosnien-Herzegowina und Libanon/Syrien. Durch Spenden, Vorträge, Unterstützung beim Kirchentag oder das Basteln der kleinen Amica- Sorgenpüppchen, die inzwischen in den Projektländern nicht nur Trost spenden, sondern auch in der Trauma-Arbeit eingesetzt werden, versuchen wir, diese wichtige Arbeit zu unterstützen. Alle 12 Wochen treffen sich interessierte Frauen, um sich über die Arbeit von Amica zu informieren und neue Kampagnen zu entwickeln. Interesse geweckt? Dann kommen Sie mit!

Anmeldung: birgitt-Wulff-Pfeifer@kirchenkreis-hhsh.de., Tel. 040 558 220 213

Weitere Informationen

Veranstalter Frauenwerk im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Leitung Dagmar Illau, Projektreferentin Amica, Ute Morgenroth, Frauenwerk Schleswig/Flensburg, Birgitt Wulff-Pfeifer. Ev. Frauenwerk Hamburg-West/Südholstein

Ort Zentrum kirchlicher Dienste (Am alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück