Dein Glanz all Finsternis verzehrt

Tanzabend zum Weihnachtsoratorium von J. S. Bach und zu adventlicher Musik

Leit uns auf deinen Wegen,
Dass dein Gesicht
Und herrlichs Licht
Wir ewig schauen mögen
.
Aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

An vielen Stellen des Weihnachtsoratoriums ist die Rede vom Licht, das heilt, uns mit neuem Mut erfüllt, uns Zusammenhänge erkennen und verstehen lässt. Oft ist dies verbunden mit der Bitte, dass es im eigenen Herzen hell werde und wir Führung und Stärkung erfahren mögen.

Bachs wunderbare Musik und die leicht erlernbaren Kreistanz-
Choreographien von Wilma Vesseur schenken uns lichte und leichte Lebendigkeit. Musik und Gebärden stellen uns Fragen, bieten aber auch Anregungen und können uns dorthin führen, wo „Himmel und Erde sich im Licht berühren“.

Wir machen uns auf den Weg in den Advent und lassen uns zur Krippe führen.

Leitung: Ulrike Röfer-Wehnert, Langjährige Erfahrung mit Sacred Dance- Meditation in Bewegung, Meditationslehrerin Via Cordis®,

Teilnahmebeitrag: 25 €

Anmeldung bitte bis 10. Dezember.

Weitere Informationen

Veranstalter Projekt Spiritualität Rockenhof 1, 22359 Hamburg

Ort Projekt Spiritualität Rockenhof 1, 22359 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Link Bitte hier anmelden

zurück