Diferencias - Musik von Hamburg bis Amerika

Konzerte in Maria-Magdalena

Der Hamburger Mandolinist Florian Klaus Rumpf spielt in seinem Programm Diferencias

Werke für Liuto Cantabile und Mandola. Von den romantischen Preludios Raffaele Calaces

bis zur Musik des Jazz-Cellisten Mark Summer zeigt Rumpf die unterschiedlichsten Klänge

der selten gehörten Zupfinstrumente.

 

Florian Klaus Rumpf beschloss bereits mit 7 Jahren die Mandoline zu seinem

Lebensmittelpunkt zu machen. Er studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln,

Standort Wuppertal bei Prof. Caterina Lichtenberg, Valerij Kisseljow und Silke Lisko.

 

Im Fokus seiner solistischen Arbeit steht die Vielfältigkeit der Mandolineninstrumente von

Barockmandoline über Mandola bis hin zum Liuto Cantabile. Er arbeitet stetig mit

Komponisten zusammen, schreibt selbst, forscht und bearbeitet, um die Literatur für sein

Instrumentarium stetig zu erweitern. 2017 gründete er seinen eigenen Musikverlag.

 

Derzeit arbeitet er an seiner neuen CD Joyful Variations mit Werken für Mandoline,

Barockmandoline, Mandola und Liuto Cantabile. Dabei nimmt er seine Zuhörer mit auf

einen musikalischen Spaziergang durch seine Wahlheimat Hamburg und setzt seine

Lieblingsorte mit Kompositionen aus verschiedensten Kulturkreisen in Szene. Teile daraus

sind auch in seinem Konzertprogramm Diferencias zu hören.Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen.  

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Florian Klaus Rumpf | Mandola & Liuto Cantabile


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Maria-Magdalena-Kirchengemeinde

Ort Maria Magdalena Kirche Achtern Born 127, 22549 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück