Erwartungen

Geplant ist ein Chorkonzert am 11. Dezember, einmal um 18 Uhr und einmal um 20.30 Uhr aufgrund der aktuell noch geltenden Abstandsregeln. Die kantorei st. georg wird mit einem kleinen Orchester zusammen einen musikalischen Bogen über die Advents- und Weihnachtsverheißungen spannen: vom Wunsch nach dem Erscheinen des Erlösers in der Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach (1685-1750), dem Lobgesang Marias im Magnificat von Franceso Durante, einem italienischen Zeitgenossen Bachs und schließlich in der zeitgenössischen Vertonung der Weihnachtsgeschichten aus dem Lukas- und dem Matthäusevangelium von Christine Brückner (*1967).Karten wird es ab Anfang November bei Optiker Beckert, bei Weinkauf St. Georg und zu den Öffnungszeiten im Kirchenmusikbüro geben. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung eine 2G Veranstaltung ist.


Tickets und Vorverkaufsstellen

Informationen zu Verkaufsstellen

Karten gibt es im Kirchenmusikbüro,

bei Beckert (Lange Reihe 55) und

bei Weinkauf St. Georg (Lange Reihe 73)


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde

Leitung Martin Schneekloth

Ort Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde St. Georgs Kirchhof 19, 20099 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück