GesprächsAndacht in der Osterkirche

Trägt uns der Glaube im Alltag ?

Es ist der Glaube, der Petrus über Wasser auf dem See Genezareth hält (Matthäus 14,22ff). Beginnt er zu zweifeln, wird er nicht mehr getragen und Jesus muss ihm helfen - ein Sinnbild unserer Existenz zwischen Glauben und Zweifel.

Ist unser Glaube ‚seefest‘ für den Alltag ? 

Und wie kann er uns durch die Stürme des Lebens tragen ?

Haben wir vielleicht eine Bibelstelle, die uns begleitet, finden wir Trost in einem Lied, das wir uns bei Bedrückung vorsingen oder halten wir einmal am Tage inne im Gebet und meditieren ?

Wie oft haben wir nur Gelegenheit für ein  kurzes Gespräche nach dem Gottesdienst bei Kaffee und Kuchen oder zwischen Tür und Angel am Ende einer Begegnung. Und dann erfahren wir voneinander, wofür doch mehr Zeit und Raum benötigt wird. Nehmen wir uns doch die Zeit und lassen Sie es uns ausprobieren, einmal im Monat für ein Seelengespräch in einer Andacht mit Gespräch zusammenzukommen

Wir möchten ab November damit beginnen. Beginnen wollen wir diese Gespräch jeweils mit einem Lied und einer kurzer Andacht, die ein Impuls für den Austausch über unsere Fragen und unsere Erfahrungen sein kann: Trägt mich mein Glaube im Alltag ? Wie kann die Frohe Botschaft uns helfen und als Erleichterung ankommen ?  

Sie können gern dem Gespräch zuhören, sie können drängende Fragen mitbringen, sie können von ihren Glaubenserfahrungen oder Bibelwissen erzählen - wir sind Gemeinde, eine helfende Gemeinschaft.

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Oster-Kirchengemeinde Bramfeld

Leitung Prädikant Klaus Frahm

Ort Gemeindezentrum Osterkirche Bramfelder Chaussee 202, 22177 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Technische Hinweise

Weitere Informationen erhalten Sie bei Prädikant Klaus Frahm.

zurück