Gesprächskreis „gemeinsam und mit Inhalt“

Thema: Klimawandel

Christians for Future: 

Als Christinnen und Christen sehen wir es als unsere Pflicht an, uns für die Bewahrung der Schöpfung, für die Erhaltung und Wiederherstellung einer lebensförderlichen Umwelt für alle Menschen, Tiere und Pflanzen einzusetzen. Wir haben die Verpflichtung, die achtsamen Gärtner*innen dieser Welt zu sein.
In der biblischen Tradition gilt der Bund Gottes allem Leben auf der Erde: „Was nun mich betrifft, sieh her, ich bin dabei, eine Bundesverpflichtung euch gegenüber einzugehen und gegenüber euren Nachkommen nach euch, sowie gegenüber allen Lebewesen, die bei euch sind, gegenüber Vögeln und Vieh und allen Tieren, die mit euch auf der Erde sind, gegenüber allen, die aus dem Kasten gegangen sind, gegenüber allem Leben auf der Erde.“ (1. Mose 9,9-10). Die kommenden Generationen und ihre Lebensinteressen sind dabei immer mit im Blick.
Hunderttausende junge Menschen in der ganzen Welt mahnen, jetzt der globalen Erwärmung und der drohenden Klimakatastrophe entgegen zu treten. Mehrere Zehntausend Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützen die Bewegung und bestätigen: Ihre Anliegen sind berechtigt und gut begründet.
Der Umgang mit der globalen Erwärmung wird sich erheblich auf die Chancen für Frieden und Gerechtigkeit auswirken. Wir engagieren uns in unseren Gemeinden, am Arbeitsplatz, in Freundeskreisen und Familien für den Klimaschutz und wenden uns zusammen mit den Schülerinnen und Schülern auch an die politisch Verantwortlichen.

 

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eilbek, Versöhnungskirche

Leitung Pastorin Antje William

Ort Kleiner Gemeindesaal Versöhnungskirche Eilbektal 33, 22089 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück