Gesprächsreihe "Tod und Sterben"

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Am Ende des Kirchenjahres wollen wir uns auch mit dem Ende unseres Lebens beschäftigen. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden wir uns dem Thema annähern: 

14.11. um 19 Uhr: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Was verbirgt sich dahinter? Muss ich sie haben?  Halten sich die Ärzte daran?

All diese und weitere Fragen können Sie an diesem Abend stellen an Herrn Kinzel (Betreuungsverein insel e.V.)

21.11. um 19 Uhr: Im Leben ist nur eines sicher: Unser Sterben

Wir wollen dem Wie und Wo, unseren Wünschen und auch unseren Ängsten in Bezug auf das Sterben nachgehen zusammen mit Mitarbeitern aus der Hospizarbeit (N.N.)  

28.11. 19 Uhr: Ewiges Leben. Unsere christliche Hoffnung

Pastorin Antje William wird  anhand etlicher Bibelstellen zeigen, wie sich die christliche Hoffnung entwickelt hat  und warum wir gewiss sein dürfen, dass Gott uns auch nach dem irdischen Tod in seinen Händen hält.                       

Weitere Informationen

zurück