Hanns Henny Jahnn zum 60. Todestag: Ugrino-Orgelkonzert in St. Jacobi

Historisches Orgelkonzert

Das Programm enthält Werke, die Günter Ramin am 7. Juli 1925 in zwei Konzerten im Rahmen der

berühmten Organistentagung auf der Hamburger Jacobi-Orgel spielte. In diesen

Konzerten kamen die Ugrino-Konzerte, die Hans Henny Jahnn und Gottlieb Harms in

den Jahren zuvor mit Günter Ramin und anderen Organisten organisierten, zu

einem ersten Höhepunkt. Die Bedeutung des erhaltenen Meisterwerks Arp

Schnitgers in der Hamburger Jacobikirche, das gleichzeitig im älteren

Pfeifenbestand ein Dokument der hanseatischen Orgelkultur des 16. und 17.

Jahrhunderts war, kam bei der Organistentagung im Juli 1925 der musikalischen

Öffentlichkeit erstmalig voll zu Bewusstsein.

Komponisten / Werk

Johann Sebastian Bach | Sei gegrüßet, Jesu gütig BWV 768 | Präludium und Fuge in e-moll BWV 548
Antonio de Cabezon | Differentias sobre las Vacas
Vincent Lübeck | Praeludium in E
Samuel Scheidt | Psalmus sub communione »Jesus Christus, unser Heiland«
Arnolt Schlick | Pete quid vis

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Harald Vogel | Arp-Schnitger-Orgel


Tickets und Vorverkaufsstellen

Informationen zu Verkaufsstellen
www.konzertkassegerdes.de

Kosten 10

Ermäßigung Ermäßigt


Weitere Informationen

Veranstalter Kirchengemeinde der Hauptkirche St. Jacobi

Ort Hauptkirche St. Jacobi Jakobikirchhof 22, 20095 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück