In Zukunft leben ohne Atomwaffen

Online-Podiumsdiskussion

In Büchel in Deutschland lagert ein großes Arsenal an Atomwaffen. Schützen sie uns oder bedrohen sie das Leben der Menschen auf der Erde?

Dr. Inga Blum ist bei ICAN, der internationalen Kampagne gegen Atomwaffen, engagiert und wird ihre Argumente gegen Atomwaffen auch aus feministischer Sicht vorbringen. Hans-Juergen Misselwitz war Leiter der DDR-Delegation der Zwei-plus-Vier-Verhandlungen. Er berichtet von der damaligen Idee eines friedlichen Ost-West-Verhältnisses. Der engagierte Christ war bis 1990 SPD-Mitglied des Bundestags.

Was hat ihn bewogen mit Christinnen und Christen im Januar dieses Jahres einen Unterschriften-Appell zu initiieren, in dem die Bundesregierung aufgefordert wird, dem UN-Atomwaffenverbotsvertrag beizutreten?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Akademietage statt.

Referent*innen Dr. Inga Blum, ICAN, Hans Juergen Misselwitz, Parlamentarischer Staatssekretär a. D.

Anmeldung www.frauenwerk-nordkirche.de

Weitere Informationen

Veranstalter Frauenwerk im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Leitung Irene Pabst und Waltraud Waidelich, Frauenwerk der Nordkirche, Pastorin Dr. Michaela Will

Virtueller Ort

Zoom-Videokonferenz

zurück