ite, missa est

Vokalkonzert - Messen Vertonungen

In diesem Konzert stellt das 16-köpfige Ensemble elbcanto

zwei gegensätzliche Werke vor: Die A-Capella-Messe Monteverdis von 1651, in der

sich die Worte im Stile der Vokalpolyphonie ausbreiten dürfen, steht den fast

miniaturhaft auftauchenden Motiven in der Messe "In honorem Sancti

Josephi" von 1931 des Belgiers Flor Peeters gegenüber.

 

Rundherum ertönen in Orgel- und Gesangsimprovisationen

Gedanken dieser beiden Messen, um „ite, missa est“ lebendig werden zu lassen:

Gehet hin und lebt, was ihr in der Messe erfahren habt.

 

elbcanto wurde 2006 von Studierenden der Hochschule für

Musik und Theater Hamburg gegründet. Ziel der musikalischen Zusammenarbeit ist

eine intensive Auseinandersetzung mit den Werken. Auf diese Weise verbindet

elbcanto eine werkgetreue Interpretation mit dem individuellen Verständnis der

Musik jedes einzelnen Mitglieds.

Komponisten / Werk

Claudio Monteverdi | Messe
Flor Peters | In honorem Sancti Josephi

Mitwirkende (Chor)

elb canto

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Jonas Kannenberg | Kuhnorgel


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Altona-Ost

Ort St. Johannis - Kulturkirche Altona Bei der Johanniskirche, 22767 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück