Jazzgottesdienst

WHAT AM I HERE FOR? Vom Leben auf gut Glück

“What Am I Here for? Vom Leben auf gut Glück“ heißt das Format des Hamburger Jazzgottesdienstes, das am 29. März um 18.00 Uhr zum Mitfeiern einlädt. Das Besondere: Drei Pastoren als Musiker (und drei Musiker als Pastoren), die Musik und Botschaft zu einem wunderbaren Erlebnis ineinander weben! Die alten Worte über Segen, Seligkeit, Freude und Gerechtigkeit sowie die Songs von Musikern, die das Leben mit Höhen und Tiefen erlebt haben, geben Ihnen Stoff genug zum Feiern, Bitten und Danken sowie für eigene Gedanken.

Von der Frage des Eingangssongs „Wozu bin ich da?“ spannt sich der Bogen über die Einsamkeit einer „Eleanor Rigby“ von den Beatles, die Seligpreisungen der Bergpredigt, Billy Holiday’s „God Bless The Child“ bis zu dem von Sinatra bekannten „That’s Life“, das uns allen schlicht sagt, wie’s ist und vier Lebenszutaten in Miles Davis‘ „Four“. Dazu gibt es natürlich den Psalm, groovende Choräle und die Predigt im Dialog.

In diesem Gottesdienst werden Musik, Thema und biblische Botschaft ein Ganzes.

Pastoren:

Michael Kempkes (Schlagzeug), Hans-Jürgen Buhl (Saxofon) und Thomas Brandes (Piano, Gitarre) sowie Eva Beiderbeck (Gesang) und Thilo Plümer (Bass)

 

Einlass:

Der Einlass ist um 17.30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Kreuzkirche Wandsbek, Kedenburgstraße 10, 22041 Hamburg

 

Kontakt für Rückfragen:

Büro der Kreuzkirche, Beate Becker, buero@kreuzkirche-wandsbek.de,

Tel.: (040) 27 88 91 11, www.kreuzkirche-wandsbek.de

 

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kreuz-Kirchengemeinde Wandsbek

Leitung Pastor Thomas Brandes

Ort Kreuzkirche Kedenburgstr. 14, 22041 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Link Webseite vom Hamburger Jazzgottesdienst unterwegs

Weitere Mitarbeitende Pastor Michael Kempkes, Pastor Hans-Jürgen Buhl sowie Eva Beiderbeck + Thilo Plümer

zurück