Konzert mit dem Linnéa- Quintett

„Fünf Frauen und ein Klang“, das ist das Motto des Linnéa-Quintetts, das am Samstag, dem 28. September um 18 Uhr in der Christuskirche ein Konzert der besonderen Art gibt: Hauptwerk ist das Klarinettenquintett in B-dur op. 34 von Carl Maria von Weber. Der Chor ist vertreten mit den Motetten „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, „Der Herr ist mein Licht und mein Heil“ von Hans-Georg Lotz sowie einigen populären Liedern. Die Ausführenden sind Heike Büchler (Klarinette), Beate Fiebig (Violine), Anja Herbst (Violine), Anja Noll (Viola) und Sabine Thormann (Violoncello). Es singt der Chor der Christuskirche unter der Leitung von Hans-Christoph Thormann.
Der Eintritt beträgt 8 Euro (ermäßigt 6 Euro)

Hans-Christoph Thormann

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eidelstedt

Leitung Kirchenmusiker Hans-Christoph Thormann

Ort Christuskirche Halstenbeker Weg 22, 22523 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Kontakt buero@kirchengemeinde-eidelstedt.de

Webseite www.kirchengemeinde-eidelstedt.de

zurück