Musik und Dichtung

Konzert

Was könnte es zur Adventszeit schöneres geben als einen besinnlichen und harmonischen Abend mit dem Instrument, das vermutlich das Anrührendste und Wohlklingendste der Musikgeschichte ist?Gleich sechs Violoncelli erwarten Sie am 18.12. um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche und erfreuen Sie mit Kompositionen des romantischen Komponisten Franz Lachner, des immer wieder zu Herzen gehenden Felix Mendelssohn-Bartholdy und meditativen Klängen von Arvo Pärt.Die kleine, aber bunt gewürfelte Celloklasse der Hamburger Hochschule wurde im Sommer 2020 von Prof. Tanja Tetzlaff von dem leider kürzlich verstorbenen Prof. Bernhard Gmelin übernommen. Die Studierenden aus China, Korea und Deutschland stehen zum Teil kurz vor dem Abschluss, zum Teil ganz am Anfang ihres Studiums, die jüngste ist 18 Jahre alt.Horst Tetzlaff liest dazu Texte unter anderem von Joseph von Eichendorff und Jean Anouilh, die sich mit Sehnsucht und Erwartung beschäftigen.Der Eintritt ist frei, die Musiker*innen spielen ohne Honorar. Wir erbitten Spenden für die Arbeit von Pan y Arte, einer Einrichtung in Nicaragua, die dort Kindern ein besseres Leben ermöglicht.Es gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen).Bitte melden Sie sich an unter: martinlutheralsterbund.church-events.de

Komponisten / Werk

Felix Mendelssohn Bartholdy |
Franz Lachner |
Arvo Pärt |

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Celloklasse der Hamburger Musikhochschule von Prof. Tanja Tetzlaff | 6 Violoncelli


Tickets und Vorverkaufsstellen

Informationen zu Verkaufsstellen
https://martinlutheralsterbund.church-events.de/


Weitere Informationen

Veranstalter Martin-Luther-Gemeinde zu Hamburg-Alsterdorf

Ort Martin-Luther-Kirche Bebelallee 156, 22297 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Technische Hinweise Es gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen).

zurück