Ohlsdorfer Jahreszeitenweg „Winter“

Pilgern mit allen Sinnen zum „Garten der Frauen“

Sehen, riechen und hören in den Jahreszeiten auf dem Friedhof Ohlsdorf. 

Im Herbst 2020 sind wir gestartet und wollten eigentlich den Winter, das Frühjahr und den Sommer 2021 in diesem „Fried-Park Ohlsdorf“ erleben. Nach einer coronabedingten Pause haben wir unseren Weg im Sommer und im Herbst wiederaufgenommen und laden nun zu einem winterlichen Weg ein!

Wir wandern an den idyllischen Teichen des Ohlsdorfer Friedhofs entlang und pilgern in der Stille auf dem „Stillen Weg“. Seinen Abschluss findet der Weg im großen Kreis unter freiem Himmel im „Garten der Frauen“, der danach zum Schauen und Verweilen einlädt. Im Gepäck haben wir den „Sonnengesang“ von Franz von Assisi und „Laudate omnes gentes“.

Treffpunkt: S1-Bahnhof Kornweg  unten im S-Bahnhof-Gebäude 

Strecke: ca. 10 km 

Ankunft: ca. 13:30 Uhr im „Garten der Frauen“ (Weg zum U/S-Bahnhof Ohlsdorf ca. 30 Minuten) 

Begleitung: Diakonin Sigrid Paschen und Marie-Luise Bornhöft (Pilgerzentrum im Norden St. Jacobi) 

Wir wollen die Anzahl der PilgerInnen auf 15 Menschen begrenzen. 

Bitte melden Sie sich an! 
Mail s.paschen@kirche-in-eilbek.de oder Tel.  040 / 24 19 58 76 

Weitere Informationen

Veranstalter Kirche in Eilbek

Leitung Diakonin / Soz. Päd. Sigrid Paschen

Ort Treffpunkt: S1-Bahnhof Kornweg unten im S-Bahnhof-Gebäude Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück