Peter und der Wolf

Ein Familienkonzert für Klavier und Erzählerin

Peter ist ein kleiner Junge, der auf dem Bauernhof lebt. Er spielt gerne im Wald und Feld.

Doch plötzlich droht Gefahr...

Aus der Feder des russischen Komponisten Sergej Prokofjew entstand im Jahr 1936 ein Musikstück, das sich sofort in die Herzen der jungen Zuhörer*innen spielte. „Peter und der Wolf“ erzählt die Geschichte eines Vogels, der Ente, einer Katze und eines Wolfes und anstelle eines Orchesters spielt der Pianist Rafael Orth die Musik auf dem Klavier, den Text erzählt die Sprecherin Sybille Förster. Die Tape-Art-Künstlerin Anne Bracht wird außerdem die Kirchenwände mit Motiven aus der Geschichte dekorieren. Wer wissen möchte, wie die Geschichte (gut) endet, sollte unbedingt eins der Konzerte besuchen und natürlich sind auch Omas, Opas, Onkeln und Tanten willkommen. Eintritt: 4.-

Anmeldungen sind möglich unter: tickets@pgk-altona.de

Termine: 5.12./ 18.12./ 19.12. jeweils um 15 Uhr und 16.30 Uhr

 

Komponisten / Werk

Sergej Prokofjew | Peter und der Wolf

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Sybille Förster | Erzählerin
Rafael Orth | Klavier


Tickets und Vorverkaufsstellen

Informationen zu Verkaufsstellen
tickets@pgk-altona.de

Kosten 4,00 € - 4,00 €

Abendkasse Ja


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Paul-Gerhardt Kirchengemeinde Altona

Leitung Kirchenmusikerin Regine Schütz

Ort Paul-Gerhardt-Kirche Bei der Paul-Gerhardt-Kirche 2, 22761 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück