Predigtgottesdienst am Volkstrauertag in Haselau

Ein Kurzgottesdienst mit anschließenden Friedensgedenken am Mahnmal

Der Volkstrauertag ist auch in der Gemeinde Haselau zu einem Gedenk- und Mahntag für den Frieden in der ganzen Welt geworden. Dieser Tag ist wichtig – auch 80 Jahre nach dem Beginn des 2. Weltkriegs.

Die Erinnerungen an das viele Leid, das die Herrschaft des Nationalsozialismus über unser Land und viele andere Länder der Welt gebracht hat, haben den Frieden in Europa über Jahrzehnte gesichert. Gerade jetzt, wo alles unsicherer zu werden scheint, ist es wichtig, der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft aller Nationen zu gedenken. Das ist mehr als ein Zeichen für den Frieden.

Im Anschluss ist eine Feier am Gedenkmal auf den Friedhof geplant. Dies ist keine politische oder gar parteipolitische Veranstaltung, sondern eine kommunale. Die Anwesenden vertreten die gesamte Bevölkerung der Gemeinde Haselau.

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haselau

Leitung Pastor Andreas-Michael Petersen

Ort Hl. Dreikönigskirche Dorfstraße 16, 25489 Haselau Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück