Regionaler Gottesdienst zum Aschermittwoch

Aschermittwoch

Das wird nix mehr! Warum neigen so viele Menschen dazu, die Zukunft als Zeit der Misserfolge zu beschreiben? Angst und Sorge treiben sie an. In ihrer pessimistischen Haltung fühlen sie sich von Medien und Gruppen bestätigt, die einzelne Ereignisse als Belege dafür deuten, dass der Untergang des Abendlandes bevorsteht.

Angst und Sorge sind zentrale Elemente menschlichen Bewusstseins. Sie dürfen aber nicht dominieren und Menschen in Hoffnungslosigkeit fallen lassen. Das Motto für die Fastenzeit 2020, „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“, soll im Sinne Jesu Christi dazu ermuntern, Zukunftsangst und Misstrauen zu überwinden.

Am Aschermittwoch starten wir die Fastenwochen und es soll dazu ermuntert werden, auch in schwierigsten Lebensphasen nicht zu übersehen, wie viel in unseren Familien, Freundeskreisen und Gemeinschaften steckt. Mit Zuversicht kann es gelingen, aus Krisen zu lernen und gemeinsam neue Wege zu entdecken. Wir kriegen das schon hin!

Kein Grund zum Pessimismus!

Pastorin Jutta Jungnickel

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-luth. Kirchengemeinde Eilbek-Friedenskirche-Osterkirche

Leitung Pastorin Jutta Jungnickel

Ort Friedenskirche Papenstraße 70, 22089 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Weitere Mitarbeitende Kirchenmusiker Michael Turkat

zurück