Runter vom Sofa

Der Hundertwasserbahnhof in Uelzen

Einige Besucher bezeichnen ihn als den schönsten Bahnhof der Welt – den Kultur- und Umweltbahnhof der Stadt Uelzen. Er wurde im Rahmen der EXPO 2000 vom Künstler Friedensreich Hundertwasser neu gestaltet und zieht mit seinen begrünten Dächern, bunten Säulen und goldenen Kugeln, abgerundeten Ecken und phantasievollen Mosaiken die Aufmerksamkeit auf sich. 
Wir werden diesen besonderen Bahnhof während einer einstündigen Führung von innen und außen bewundern können und auch seine Entstehungsgeschichte kennenlernen. Im Anschluss daran ist ein gemeinsames Mittagessen geplant. 

Wir treffen uns um 9:15 Uhr am U-Bahnhof Ritterstraße Ausgang Wandsbeker Chaussee und sind gegen 16:00 Uhr wieder zurück. 

Der Kostenbeitrag für ein anteiliges Niedersachsenticket und die Führung im Bahnhof beträgt 12 €. Die Kosten für das Mittagessen trägt jede/r selbst. Bitte versorgen Sie sich bei Bedarf auch mit ein wenig Proviant für unterwegs! 

Anmeldung bitte bis zum 24.4.2020 bei Frau Büthe im Gemeindebüro der Versöhnungskirche, Eilbektal 15, Tel. 20 14 80 oder im Kirchenbüro der Friedenskirche-Osterkirche, Papenstraße 70, Tel. 250 54 78 oder bei mir direkt.

Diakonin Sigrid Paschen
 

Weitere Informationen

Veranstalter Kirche in Eilbek

Leitung Diakonin / Soz. Päd. Sigrid Paschen

Ort Treffpunkt: um 9:15 Uhr an der U-Bahn Station Ritterstraße Ausgang Wandsbeker Chaussee/Ritterstraße Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück