Runter vom Sofa ...hin zu Kultur und Natur!

Wir besuchen den Energieberg in Georgswerder

Der Energieberg in Georgswerder hat eine bewegte Geschichte. Nach seiner offiziellen Stilllegung als Mülldeponie 1979 kam er 1983 wegen austretendem Dioxin in die Schlagzeilen. Daraufhin wurden aufwändige Sicherungsarbeiten durchgeführt. Mittlerweile ist der begrünte Deponiehügel für die Bürgerinnen und Bürger begehbar. Auf anschauliche Art werden die Geschichte der Mülldeponie, der Umgang mit Altlasten und die vielfältigen Potenziale für die Gewinnung erneuerbarer Energien erlebbar und erklärt. Zudem hat man von rund 40 Metern Höhe einen beeindruckenden Blick über Hamburg.

Wir treffen uns um 12:30 Uhr am S-Bahnhof Wandsbeker Chaussee und fahren mit Bahn und Bus zum Energieberg.
Dort bekommen wir von 14:00 – 15:30 Uhr eine Führung im Informationszentrum und auf dem Außengelände.
Bitte tragen Sie wetterfeste Kleidung und nehmen Sie sich je nach Bedarf ein wenig Proviant mit. Eine Einkehr ist nicht vorgesehen.

Gegen 17:00 Uhr sind wir wieder zurück.

Die Führung wird uns kostenlos angeboten. Die Kosten für den öffentlichen Nahverkehr trägt jede/r selbst.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis Mittwoch,den 04.9.2019 bei mir (Tel. 24 19 58 76) oder im Kirchenbüro (Tel. 250 54 78) an.

Diakonin Sigrid Paschen

Weitere Informationen

Veranstalter Kirche in Eilbek

Leitung Diakonin / Soz. Päd. Sigrid Paschen

Ort Treffpunkt: 12:30 Uhr am S-Bahnhof Wandsbeker Chaussee Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück