Vertiefungstag im Handauflegen

Ich öffne mich und lasse geschehen…

...dies sind die zentralen Worte beim Auflegen der Hände. Wir öffnen uns bewusst für die göttliche Liebe und lassen Heilung geschehen. Öffnen bedeutet auch, sich auf Empfangen einzustellen. Wir empfangen ständig: die Luft zum Atmen, Nahrung, menschliche Beziehungen, das Fließen der Heil- und Lebenskraft in uns und unendlich viel mehr. Nur sind wir uns dessen selten bewusst. Unser Verstand sortiert: Was ist mir angenehm, was lehne ich ab und verschließe mich so?

Beim Handauflegen vertrauen wir uns der heilenden Quelle in uns und um uns an und werden so selbst Teil des Heilungsgeschehens. Dies ist eine Einladung an alle, die wieder lernen möchten, vertrauensvoll wie ein Kind zu empfangen, mit jeder Pore, mit jedem Atemzug, in jedem Augenblick des Lebens. In der Stille, im Gebet, mit Körperübungen und beim Auflegen der Hände.

Voraussetzung: Einführungskurs im Handauflegen nach der Open Hands Schule.

Teilnahmebeitrag: 50,- €

Anmeldung bitte bis 27. November.

Weitere Informationen

Veranstalter Projekt Spiritualität Rockenhof 1, 22359 Hamburg

Leitung Sigrid Rebellius

Ort Projekt Spiritualität Rockenhof 1, 22359 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Link Bitte hier anmelden:

zurück