Von hier bis Trier: 500 km mit Achtsamkeit auf dem Jakobsweg

Vortrag von Pastor und Meditationslehrer Bernd Schlüter

Pastor und Meditationslehrer Bernd Schlüter pilgerte im Sommer 2019 von Hamburg nach Trier. In seinem Vortrag wird er weniger die äußeren Stationen als vielmehr die innere Bewegung dieser Reise beschreiben. Auf dieser wochenlangen Wanderung diente ihm die Achtsamkeitsmeditation (nach Jon Kabat-Zin) als geistige Pilgerhaltung und Grundlage für seine Naturerfahrungen und Begegnungen mit Menschen und Gott.

Die Achtsamkeitsmeditation (MBSR) praktiziert Bernd Schlüter seit mehr als zehn

Jahren. Sie stimmt mit vielen Gebets- und Meditationswegen der christlichen Mystik

überein.

Ab 17. März 2020 wird er einen Trainingskurs in der Kreuzkirche zum Erlernen der Achtsamkeit anbieten. Die Teilnehmenden lernen beeinträchtigende Gedankenmuster wahrzunehmen, unwirksam werden zu lassen und sich dem Gegenwärtigen zu öffnen. Bernd Schlüter (62) ist Theologe, Seelsorger und Autor, lebt und arbeitet in Hamburg (www.seelsonne.eu).

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht notwendig, der Eintritt ist frei.

 

Informationen: Pastor Jan Simonsen (Tel: 696 45 040)

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kreuz-Kirchengemeinde Wandsbek

Leitung Pastor Bernd Schlüter

Ort Gemeindehaus Kreuzkirche Kedenburgstraße 14, 22041 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück