Windlicht - eine Licht-Klang.Installation

Täglich 17:30 bis 20:30 UhrWenn Töne leuchten!Bei der für November geplanten Orgel-Erlebnisinstallation „WINDLICHT“ handelt es sich um eine bewegte Licht – Klang Performance, aufgeführt in der St. Johannis-Kirche Harvestehude. Die Performance umfasst eine Orgelkomposition sowie ein kinetisches Lichtobjekt das rhythmisch auf die Musik komponiert worden ist. Ergänzt wird die sphärisch-meditative Komposition durch Klangeinspielung einer Tonanlage.Ziel ist es, eine zeitgenössische Raumkomposition zu erschaffen, die das Erleben des „Rauminstrumentes Orgel“ in unsere Zeit transponiert. Der kontemplative Charakter der Orgelmusik sowie rhythmische Struktur der Orgelkomposition sind dabei Ausgangspunkt und Gegenstand der multimedialen Inszenierung. Autor der Arbeit ist der Medienkünstler Thorsten Bauer.Warum Harvestehude?Voraussetzung bei der Identifikation des Kirchenraumes war die verbaute Kirchenorgel bzw. deren Möglichkeit, diese über ein externes Steuergerät anzusteuern. Die Orgel der St. Johannis Kirche Harvestehude ist mit modernster Steuerungstechnik ausgestattet, die in dieser Form einzigartig im Hamburger Raum ist.Die angestrebte Aufführungsdauer beträgt ca. 5 Tage. Die Spieldauer einer Performance wird voraussichtlich 10 min Länge haben und wird mit kurzer Pause zyklisch über den Abend wiederholt.

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Thorsten Bauer | Konzept, künstlerische Leitung
Christopher Bender | Komposition
David Kousemaker | Umsetzung
Baden Coleman | Umsetzung


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis-Harvestehude

Ort St. Johannis-Kirche Heimhuder Straße 90/92, 20148 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück