Woche des Gedenken in Bergedorf

Bitte die einzelnen Veranstaltungen dem Programmheft entnehmen.

Am 9.November beginnt die Woche des Gedenkens an die Zeit von Krieg und Faschismus von 1933 -1945.
In diesem Jahr schauen wir besonders zurück auf den Anfang des zweiten Weltkrieges, das sich zum 80 mal jährt, und die Gründe, die dazu geführt haben, um daraus für heute zu lernen.

Das Programm wird Ende Oktober ausliegen in der Gemeinde.
Am 9.Novmber findet in der Kirche St.Petri und Pauli die Auftaktveranstaltung statt mit dem " Lesen gegen das Vegessen", von 14-16 Uhr, in der wir von  Schriftstellern, Politikern und Theologen in der Zeit damals hören werden, die im Vorfeld des Krieges Mahner zum Frieden waren. Zwischen den Wortbeiträgen wird es Chormusik geben.

Kirchspiel Bergedorf und AG Gedenken

zurück