Jede Minute erlaubt dir anzufangen, aufs Neue

Bis auf weiteres der letzte Frauengottesdienst in Altona

Seit mehr als 25 Jahren haben wir Frauengottesdienste in Altona gefeiert – von Frauen für Frauen. Zu Beginn ging es um explizite Frauenthemen, die in der Kirche eher nicht vorkamen: Gewalt an Frauen, Ausbeutung von Frauen weltweit, schlecht bezahlte weibliche Pflegearbeit etc. Dann nahmen wir uns politischer Themen aus feministisch-theologischer Perspektive an und kauten biblische Texte durch – auf der Suche nach einem angemessenen Reden von Gott bzw. der Göttin. Worauf verlassen wir uns in einer kapitalistischen Gesellschaft, die alles durchökonomisiert? Was ist unser Trost, worauf können wir hoffen? Was ist unser Auftrag und woher nehmen wir die Kraft zum Auf- und Widerstehen? Mit diesen und ähnlichen Fragen setzten wir uns zunächst vier Mal, seit Corona zwei Mal im Jahr freitagsabends auseinander.

Nun haben wir als Team entschieden, vorerst den letzten FrauenGottesdienst in Altona zu feiern. Wir freuen uns über die langjährige gute Zusammenarbeit und die gelungenen Feiern mit den Gottesdienstteilnehmerinnen. Wir vertrauen darauf, dass im Abschied auch Raum für Neues entsteht

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Frauenwerk Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Leitung Karin Kluck, Britta Hemshorn de Sánchez, Irene Pabst Bärbel Fünfsinn

Ort Friedenskirche Altona (Otzenstraße 19, 22767 Hamburg) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück