Klimabewusstsein erden - Mitmachprojekt für Klimagerechtigkeit

Permakultur in der Praxis

Mit Onlineanmeldung

Ankommen ab 14:30 Uhr

Vortrag mit Garteneinsatz, Picknick und Führung durch den Luthergarten

In der Permakultur werden menschliche Systeme als Lebensräume und nach dem Vorbild natürlicher Kreisläufe gestaltet, sodass sie möglichst ohne fossile Rohstoffe auskommen und keine Abfälle erzeugen. Nach einer Einführung durch die Permakultur-Designerin Judith Henning mit Gespräch sind alle eingeladen, gemeinsam eine Obstbaum-Lebensgemeinschaft anzulegen. Im Anschluss gibt es ab 17 Uhr Gelegenheit zu Picknick und Führung durch den LutherGarten. Gartenfeste Kleidung und Picknick bitte mitbringen!
Im Rahmen des Projekts „Klimabewusstsein erden“.

Veränderungen geschehen durch die Verbindung von Denken und Handeln. In diesem Halbjahr liegt ein Schwerpunkt des Projekts auf neuen theologischen Ansätzen angesichts der Klimakrise. Auf der Webseite des Projekts www.klima-erden.de gibt es praktische Tipps und weitere Veranstaltungsankündigungen sowie die Möglichkeit, samenfestes Saatgut zur eigenen Saatgutvermehrung kostenlos zu bestellen.

Gefördert von BINGO! Die Umweltlotterie

Anmeldung: frauenwerk@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. 040 558220-217

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Frauenwerk Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Leitung Team Permakulturgruppe Luthergarten und Pastorin Dr. Michaela Will

Ort Luthergarten der Luther-Gemeinde (Holstenkamp 87, 22761 Hamburg-Bahrenfeld) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück