Fortbildung für Frauen - Austausch und Qualifizierung

Auf der Suche nach neuen Ideen. Fortbildungsreihe für ehrenamtliche Frauen in Gemeinden und Gemeindearbeit.
samstags, 9:30-12:30 Uhr, Katharina-von-Bora-Haus, Bahnhofstraße 18-22, Pinneberg
17. August: Andachten gestalten - lebendig, kreativ und spirituell
31. August: Verchiedene Methoden der Bibelarbeit werden vorgestellt und in Kleingruppen ausprobiert
14. September: Informationen und Tipps für eine thematische Veranstaltung
28. September: Atem, Stimme, Präsenz - Stimme und Körperhaltung sind ein wichtiges Instrument, um etwas weiterzugeben.
2. November: Projekte planen am Beispiel des Repair Cafés Pinneberg
Leitung: 
Pastorin Maren Schlodtfeld (Frauenwerk Rantzau/Münsterdorf), Eike-Bettina Jensen, Eva-Maria Schmitz und Birgitt Wulff-Pfeifer (Frauenwerk HH-West/Südholstein)
Kosten: 10 € pro Vormittag (inkl. Imbiss und Materialien)
Anmeldung: gabriele.biell@kichenkreis-hhsh.de, Telefon 040 559 220-156

Farbenwochenende: Neue Wirtschaftsweisen praktizieren - Von einander Lernen ohne Geld

Haben Sie Lust, etwas Neues auszuprobieren? Eine kreative Methode. die Sie mit anderen weiter entwickeln oder ein inhaltliches bzw. praktisches Thema, das Sie vermitteln möchten? Oder wollen Sie eine Suppe oder enen Salat mitbringen? Weiterlesen...
Referentinnen: Sie und Dr. Friederike Habermann, Ökonomin, Historikerin, Buchautorin, Berlin
Freitag, 30. August 18-21 Uhr bis Samstag, 31. August 11-17 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, Hamburg-Alona
Anmeldung: seminare@frauenwerk.nordkirche.de, Tel. 0431 55 77 91 12

Ideenbörse

Mit unterschiedlichen Themen und Methoden entwickeln wir gemeinsam neue Ideen für die Gruppenarbeit in den Gemeinden.
donnerstags, 10 – 15 Uhr, Katharina-von-Bora-Haus, Bahnhofstra.e 18-22, Pinneberg.
29. August: Rund um die Uhr und Zeit
21. November: Guter Hoffnung sein
Leitung: Wera Lange und Birgitt Wulff-Pfeifer
Kosten: ca. 5 € (für Mittagessen im Pino Café
Anmeldung: gabriele.biell@kichenkreis-hhsh.de, Telefon 040 559 220-156

Arbeiten 4.0 - Chancen für Frauen?, Treffpunkt: Beruf & Karriere

"Arbeiten 4.0" steht für Digitalisierung in der Arbeitswelt, deren Folgen unser tägliches Leben verändern wird. Prognosen sagen, dass viele Jobs verschwinden werden und wir uns auf eine andere "Zukunft der Arbeit" einstellen müssen. Weiterlesen...
Referentin: Sybille Ahlhorn, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur, Supervisorin, Hamburg
Donnerstag, 12. September, 19-21 Uhr, Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, Hamburg-Altona
Kosten: 5 € inkl. Imbiss)
Anmeldung: seminare@frauenwerk.nordkirche.de, Tel. 0431 55 77 91 12

Die heilende Kraft des Zuhörens, Restorative justice - wiederherstellende Gerechtigkeit

Wenn Menschen durch Gewalttaten an Leib und Seele geschädigt werden, greift unser Rechtssystem mit Gefängsnisstrafen und materieller Widergutmachung. Doch wie lebe die Opfer und die Täter*innen weiter, wie können Prozesse von innerer Heilung und äußerer Versöhnung in Gang gesetzt werden? Weiterlesen...
Referentin: Annett Zupke, VNC-zerzifizierte Trainerin für gewaltfreie Kommunikation, Empathie-COach, Mediatorin, Berlin
Samstag, 14. September, 10-16 Uhr, Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, Hamburg-Altona
Kosten: 25 €
Anmeldung: seminare.frauenwerk.nordkirche.de, Tel. 0431 55 77 91 12

Ganz schön mutig - Stimmworkshop

Singen macht glücklich, lebendig und erfüllt. Selbst, wenn der Ton schräg und die Melodie schief ist. Im Workshop geht es um die Freude beim gemeinsamen Tönen, Singen und Spielen. Die passenden Töne finden sich! Durch schauspielerische Methoden wächst der Mut, Neues auszuprobieren. In entspannter Atmosphäre kann jede sich von der eigenen
Stimme überraschen lassen. Eingängige Melodien helfen, dem „Erlebnis Stimme“ (Roy Hart Theatre) auf die Spur zu kommen.
Wer möchte, bringt ein Lied zum Einüben mit.
Samstag, 14. September, 11-15:30 Uhr, Friedenskirche (Seitenschiff), Otzenstraße 19, Hamburg-Altona
Kosten: 25 € (bitte Mittagsimbiss mitbringen)
Anmeldung bis 8. September: baerbel.fünfsinn@online.de, Tel. 040 31 92 486

Frauentrommelgruppe „Djembinen

Für Frauen mit guten Vorkenntnissen.
Freitags, 18:45-22:00 Uhr: 31. Aug., 7. Sept., 26. Okt., 2. Nov., 7. Dez., Katharina-von-Bora-Haus, Bahnhofstraße 19-20, 25421 Pinneberg
Referentin: Antje Wende (Djembe-Lehrerin)
Kosten: 20 Euro (pro Abend)

Literatur am Weg

Joseph Roth, Fontane`s Frauenfiguren und Tania Blixen stellen die literarischen Schwerpunkte im II. Halbjahr.
montags, 17.30 – 19 Uhr (Kurs I) und 19.30 – 21 Uhr (Kurs II)
26. August, 30. September, 28. Oktober, 25. November, 16. Dezember

Leitung Aline Berg (Buchhändlerin), 040 87 22 88
OrtMartin-Luther-Kirchengemeinde, Schenefelder Landstraße 202
Kosten 30 €

LuK Lesben und Kirche

An kirchlichen Themen interessiert und frauenliebend? Herzliche Einladung zum Gruppentreffen.
Jeweils 2. und 4. Montag im Monat, 19:30 Uhr, Haus der Ev. Familienbildung, Loogeplatz 14-16, Hamburg-Eppendorf
Information: eva.burgdorf@kirchenkreis-hhsh.de und Jessica Diedrich, 040-2992388

Schreibtag - Kreativsein und Freude haben

Leichtfüßig Welten wechseln, Blickwinkel gelassen verstellen, heiter in Strömungen des Windes und der Düfte atmen. Tore öffnen zu dieser und jener Welt.
Eine Auszeit - in Ruhe den eigenen Gedanken nachzugeben und sie aufs Papier zu bringen.
Schreiben in kleiner Gruppe mit Freude und in wertschätzender Atmosphäre, angeregt durch Schreibspiele, Texte, Postkarten und ähnliches.
Samstag, 9. November, 10-16:30 Uhr, FABI, Mühlenberger Weg 60, Hamburg-Blankenese
Leitung: Barbara Schirmacher, Tel. 040 82 74 13
Kosten: 20 €
Anmeldung: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. 040 558 220-156 - bitte bis 2. November !

 

Kontakt

Frauenwerk im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Max-Zelck-Straße 1
22459 Hamburg

Tel.: 040 58950239
Fax: 040 58950299

gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de
www.frauenwerk-hhsh.de