© Nonhlanhla Mathe

Weltgebetstag 2020 - Simbabwe: "Steh auf und geh!"

Vorbereitungstreffen für Multiplikatorinnen

"Rise! Take your mat and walk!"

Wurde Simbabwe früher als die Kornkammer Afrikas bezeichnet, hat sich dies aufgrund politischer Fehlentscheidungen und durch viele Dürrejahre geändert. Heute ist es von Lebensmittelimporten und Hungerhilfe abhängig. Neben der Viehzucht, die nur auf den Hochebenen betrieben werden kann, sind Tabak, Zuckerrohr, Tee, Zitrusfrüchte und Mais die wichtigsten Anbauprodukte. Die Bibelstelle zum kommenden Weltgebetstag über die Heilung des Gelähmten findet sich im Johannesevangelium.
Freitag 11. Oktober 2019, 16 Uhr bis Sonntag 13. Oktober 2019, 14 Uhr
Verantwortlich: Julia Lersch, Frauenwerk der Nordkirche, Pastorin Uta Gerstner, Kirchenkreis Hamburg-Ost, Birgitt Wul.ff-Pfeifer, Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein,
Irene Otto, Kirchenmusikerin und WGT-Team
Ort: Haus am Schüberg, Wu/fsdorfer Weg 33, Ammersbek
Kosten: 85 € (DZ), 98€ (EZ)
Anmeldung: Frauenwerk der.Nordkirche, seminare@frauenwerk.nordkirche.de, Tel. 0431 55 770 112


© Nonhlanhla Mathe

Weltgebetstag 2020 - Simbabwe: "Steh auf und geh!"

Afrikanisch kochen

Die Küche Simbabwes hat viel von ihren früheren Kolonialherren übernommen. Die englischen Einflüsse wurden mit der schwarzafrikanischen Küche kombiniert. Ein Abend mit gemeinsamem Kochen, Essen und Einstimmung auf Land und Leute.
Freitag 8. November 2019, 16 - 20 Uhr
Ort: pinoCafe, Bahnhofstraße 12, Pinneberg
Kosten: 20 €
Anmeldung bis 4. November: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. 040 558 220-156

 


© Nonhlanhla Mathe

Weltgebetstag 2020 - Simbabwe

"Steh auf und geh!" - Schnupperwerkstatt

Das Titelbild zeigt das gesellschaftliche Leben in Simbabwe: Im oberen Teil stellt die Künstlerin Nonhlanhla Mathe den Übergang von einer dunklen, schwierigen Vergangenheit in eine vielversprechende Zukunft dar. Im unteren Teil hat sie sich von der Bibelstelle Johannes 5, 2-9 inspirieren lassen, der Heilung des Gelähmten.
Freitag 22. November 2019, 16 - 20 Uhr
Ort: Haus der Kirche, Max-Zelck-Straße 1, Hamburg-Niendorf
Kosten: 12 €
Anmeldung bis15. November: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de


© Nunhlanhla Mathe

Weltgebetstag 2020 - Simbabwe

"Steh auf und geh!" - Tageswerkstatt

Simbabwe heißt in der Sprache der Shona „Steinhäuser". Der Name geht auf die heute Groß-Simbabwe genannte Ruinenstätte zurück, große vorkoloniale Steinbauten. Im Zentrum der Tageswerkstatt steht neben der Länderkunde Simbabwes die Geschichte von der Heilung des Gelähmten aus dem Johannesevangelium.  Die Frauen aus Simbabwe geben damit
einen Anstoß, Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung zu erkennen und zu gehen.
Samstag 11 . Januar 2020, 9 - 17 Uhr
Ort: Kirche am Fahlt, Fahltskamp 79, Pinneberg
Kosten: 15 €
Anmeldung bis 6. Januar 2020: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. 040 558 220-156


© Nonhlanhla Mathe

Weltgebetstag 2020 - Simbabwe: "Steh auf und geh!"

Kreative Gottesdienstgestaltung

Afrikanische Folklore, europäische Handwerkskunst und faszinierende Musik bieten Ideen für einen bunten, kreativen Gottesdienst.
Dienstag 28. Januar 2020, 19 Uhr
Ort: Katharina-von-Bora-Haus, Bahnhofstraße 18-22, Pinneberg
Kosten: 10 €
Anmeldung bis 20. Januar 2020: gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. 040 588 220-156


Weltgebetstag

Der Weltgebetstag (WGT) ist eine weltweite Bewegung christlicher Frauen. Jährlich am ersten Freitag im März feiern Menschen diesen Tag. Der Gottesdienst wird jeweils aus einem anderen Land vorbereitet.

Kontakt für Fragen rund um den Weltgebetstag:

Birgitt Wulff-Pfeifer, Ev. Frauenwerk Hamburg-West/Südholstein, Bahnhofstraße 18-22, 25421 Pinneberg,
Telefon: 04101-8450 -517; birgitt.wulff-pfeifer@kirchenkreis-hhsh.de

Kontakt

Frauenwerk im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Max-Zelck-Straße 1
22459 Hamburg

Tel.: 040 558 220-156
Fax: 040 558 220-821

gabriele.biell@kirchenkreis-hhsh.de
www.frauenwerk-hhsh.de