Auch Gott hat viele Namen - Gottesdienst in gerechter Sprache

"Von leeren und vollen Krügen"

In dieser experimentellen Gottesdienstreihe kommt die Vielfalt biblischer Gottesbilder zur Sprache. Es werden in unterschiedlichen Gemeinden neue Formen von Liturgie und Predigt erprobt, die offen für alle Geschlechter sind. Ziel ist, einen Raum für neue Gedanken und inspirierende Erfahrungen zu öffnen.

Nächster Termin:
Sonntag, 14. Februar, "Die Liebe aber ist die Größte"

Weitere Informationen

Veranstalter Frauenwerk im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Leitung Pastorin Margrit Sierts

Ort Friedenskirche Altona (Otzenstraße 19, 22767 Hamburg) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück