Ressourcen stärken und Perspektiven finden

Wochenende für Frauen und Kinder

Sich in einem fremden Land zurechtzufinden, wirklich anzukommen, Freund*innen zu finden und den Alltag zu meistern, ist eine große Herausforderung für viele Frauen mit Fluchthintergrund. Wir bieten Frauen mit und ohne Fluchthintergrund die Möglichkeit, eine kleine Auszeit aus dem Alltag zu nehmen und ein Wochenende im Grünen zu verbringen. Wir haben Zeit für Gespräche über das, was uns am Herzen liegt, um eigene Ressourcen zu entdecken, Neues und Kreatives auszuprobieren oder einfach die Seele baumeln zu lassen. Das Gelände lädt zu Aktivitäten draußen ein. Wir haben auch die Gelegenheit, gemeinsam zu kochen. Kinder sind herzlich willkommen, für sie gibt es ein eigenes Programm.

Kosten: Zwischen 20 € und 100 € pro Familie nach Selbsteinschätzung

Anmeldung: seminare@frauenwerk.nordkirche.de, 0431 55 77 91 12

Weitere Informationen

Veranstalter Frauenwerk im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Leitung Abir Abdulnour, Dolle Deerns e.V., Haniye Beirami, Ehrenamtliche, Bärbel Dauber, Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein, Hanna Hanke, Flüchtlingsbeauftragte Hamburg-West/Südholstein, Marjan van Harten, Diakonisches Werk Hamburg, Hannah Hosseini, Kirchenkreis Hamburg-Ost, Irene Pabst, Frauenwerk der Nordkirche, Dr. Michaela Will

Ort Jugendgästehaus Osterlüchten (Mannhardtstraße 80, 25557 Hanerau-Hademarschen) Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück