Anlaufstellen für Betroffene

Wer von sexualisierter Gewalt, ausgeübt durch Mitarbeitende (hauptamtlich, ehrenamtlich oder nebenamtlich) des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein betroffen ist, kann sich an folgende kirchenunabhängige Fachstellen wenden:

UNA – Unabhängige Ansprechstelle für Menschen, die in der Nordkirche sexualisierte Übergriffe und Gewalt erlebt oder davon erfahren haben – bei Wendepunkt e. V.

Telefon 0800-022 00 99 (kostenfrei und anonym)

Sprechzeiten:

Montag: 9 bis 11 Uhr, Mittwoch: 15 bis 17 Uhr
E-Mail: una@wendepunkt-ev.de
www.wendepunkt-ev.de/una

oder an die bundesweite zentrale Anlaufstelle für Betroffenen von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und Diakonie:


Zentrale Anlaufstelle „Help“

Telefon 0800 50 40 112  (kostenfrei und anonym)

Terminvereinbarung für telefonische Beratung:
Montag: 16.30 bis 18 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 10 bis 12 Uhr
E-Mail: zentrale@anlaufstelle.help
www.anlaufstelle.help

Kontakt

Fachstelle Prävention
im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Ochsenzoller Straße 85
22848 Norderstedt

Telefon 040 357 778 10
praevention@kirchenkreis-hhsh.de
www.kirchenkreis-hhsh.de

Präventionsbeauftragte Beate Pfeiffer - Copyright: Michaela Kaiser
Präventionsbeauftragte Beate Pfeiffer. Foto: Michaela Kaiser

Beate Pfeiffer – Präventionsbeauftragte

Maren Umbreit – Sekretariat

Telefonisch zu erreichen:
Montag bis Mittwoch, 9.30 bis 13.30 Uhr
Donnerstag, 13 bis 17 Uhr
Freitag, 9.30 bis 12 Uhr