Fundraising Forum Hamburg

Perspektivwechsel – konsequent aus Sicht der Spenderinnen und Spender denken

Zum Start werden uns die "Zuckerschweine" in einer temporeichen Impro-Show typische Szenen mit Spendern präsentieren und uns dabei vielleicht den einen oder andern Spiegel vorhalten. Dieser unterhaltsame Einstieg hat einen Hintergrund: Nur wenn wir aus Sicht der Spender denken und verständlich kommunizieren, können wir ihre Herzen gewinnen. Wie das besser gelingen kann, werden wir im Anschluss in Kleingruppen praktisch üben.

 

Im zweiten Teil ab 19.30 Uhr bieten wir wieder zeitgleich drei Praxis-Workshops an:

 

1) Das kleine 1x1 des Fundraisings – Hilfreiche Basisinformationen

Basis-Workshop für Einsteiger zu den Grundlagen im Fundraising

Referent: Knut Kösterke, Fundraiser im Kirchenkreis Hamburg-Ost

 

2) Wirkung erzielen – Fundraisingprojekte erfolgreich planen

Grundlagen zur strukturierten Planung und Wirkung von Fundraisingprojekten

Referent: Gunnar Urbach, Fundraiser im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein 

 

3) Kollegiale Beratung – für diejenigen, die bereits Erfahrungen haben

Austausch von Erfahrungen, Rückmeldungen, Input

Mit: Jutta Fugmann-Gutzeit, Fundraiserin im Diakonischen Werk Hamburg

 

Zu Beginn der Veranstaltung laden wir zu einem kleinen Imbiss und Getränken ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich unter https://www.diakonie-hamburg.de/de/veranstaltungen/fundraising-forum-2019 an.

Weitere Informationen

Veranstalter Fundraising im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Ort Dorothee Sölle Haus, Könistraße 52-54, Hamburg-Altona Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück