Nikodemuskirche

Die Evangelisch-lutherische Nikodemuskirche des Architekten Henry Schlote wurde im Jahr 1959 eingeweiht. Der Altar und der Taufstein stammen von Ursula Querner, die Fenster von Claus Wallner. Im Eingangsbereich der Kirche ist eine Wand mit einem Steinrelief von Christoph Albert Reck ausgestattet. Die angrenzenden Gebäude Gemeindehaus und Kindergarten entstanden ab 1954.
Hören Sie hier die Glocken der Nikodemuskirche (externer Link auf You Tube).